Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Beziehung mit Fahrlehrer

  • Thema
    Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Explaiin
    Datum
    Mittwoch, 10. Februar 2016
    Text
    Hallo Liebe leute,

    meinf reund ist seit einem jahr fahrlehrer. wir sind schon etwas länger zusammen, ich wusste das er fahrlehrer machen möchte. nur inzwischen weis ich nicht mehr ob ich damit klar komm...

    Der Chef von seiner firma hat sehr sehr eigene vorstellungen von den ausbildungen...
    sprich er muss z.b. nach dem theorie unterrricht seine fahrschüler heimfahren... oder er schreibt z.b. über sein privat handy mit den fahrschülern über whatsapp ... oder muss z.b. vor der fahrprüfung mit denen noch 30 minuten vorher fahren( was ja in ordnung ist) aber danach noch 15 minuten mit denen warten bis dann endlich die prüfung startet...

    ich weis einfach nicht, ob ich damit noch klar komme, ich finde es ist eig ein super job da er sich die zeiten total perfekt einteilen kann, nur der umgang etc mit denen nervt mich zurzeit so dermaßen, das ich nicht weis wie es weiter gehen soll...

    bitte gebt mit tipps

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Miezekatze
    Datum
    Mittwoch, 10. Februar 2016
    Text
    Hallo Explaiin,

    ich bin zwar weder FLin noch mit einem FL liiert, aber vielleicht kann ich dir dennoch ein paar Tipps geben.

    Auch wenn du er s nicht ganz genau beschreibst, kann ich zwischen den Zeilen lesen, dass dich primär nicht die Arbeitszeiten deines Freunds stören, sondern der rege Kontakt/Umgang mit den ganzen FS(innen), oder?

    Zum Thema Eifersucht kann ich dir nur eins sagen:entweder du überwindest sie oder du trennst dich von deinem Freund. So hart es auch klingen mag, aber da gibt es nur entweder oder. Natürlich kannst du auch dein ganzes Leben lang eifersüchtig an der Seite deine Freundes verbringen; aber glaube mir, das führt früher oder später zur Trennung. Weil das eben keine Basis einer gut funktionierenden Beziehung ist.

    Liegt deine Qual doch darin, dass dich das hohe Arbeitspensum stört, dann sieht es eigentlich ähnlich aus wie mit der Eifersucht. Du musst das akzeptieren oder trennst dich. Ihm deswegen Vorwürfe o.ä. zu machen würde dich nicht weiterbringen. Ganz im Gegenteil. Übe dich in Toleranz und versetze dich in die Lage deines Freundes. Welches Verhalten würdest du dir von ihm wünschen, wenn du an seiner Stelle wärst? Toleranz bedeutet auch immer ein bisschen, dass eigene Ego und die eigenen Bedürfnisse zurückzuschrauben. Das ist nicht immer leicht, aber wirkt wahre Wunder. Gerade wenn es um etwas geht, was dir sehr wichtig ist. Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen.

    Noch eine kleine letzte Anmerkung: was der Chef da von deinem Freund verlangt finde ich ehrlich gesagt gar nicht verwunderlich. Ich lehne mich da jetzt einfach mal aus dem Fenster und behaupte, das ist absolut nicht unüblich. Zu verbuchen unter Kunden-Service. Und das gehört eben zu seinem Job dazu. Außerdem können sich berufliche Anforderungen auch im Laufe der Zeit ändern..

    Stört ihn das alles denn auch so sehr? Und warum genau stören dich diese Anforderungen an ihn?

    Liebe Grüße, Mieze

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Explaiin
    Datum
    Donnerstag, 11. Februar 2016
    Text
    >Hallo Explaiin,
    >
    >ich bin zwar weder FLin noch mit einem FL liiert, aber vielleicht kann ich dir dennoch ein paar Tipps geben.
    >
    >Auch wenn du er s nicht ganz genau beschreibst, kann ich zwischen den Zeilen lesen, dass dich primär nicht die Arbeitszeiten deines Freunds stören, sondern der rege Kontakt/Umgang mit den ganzen FS(innen), oder?
    >
    >Zum Thema Eifersucht kann ich dir nur eins sagen:entweder du überwindest sie oder du trennst dich von deinem Freund. So hart es auch klingen mag, aber da gibt es nur entweder oder. Natürlich kannst du auch dein ganzes Leben lang eifersüchtig an der Seite deine Freundes verbringen; aber glaube mir, das führt früher oder später zur Trennung. Weil das eben keine Basis einer gut funktionierenden Beziehung ist.
    >
    >Liegt deine Qual doch darin, dass dich das hohe Arbeitspensum stört, dann sieht es eigentlich ähnlich aus wie mit der Eifersucht. Du musst das akzeptieren oder trennst dich. Ihm deswegen Vorwürfe o.ä. zu machen würde dich nicht weiterbringen. Ganz im Gegenteil. Übe dich in Toleranz und versetze dich in die Lage deines Freundes. Welches Verhalten würdest du dir von ihm wünschen, wenn du an seiner Stelle wärst? Toleranz bedeutet auch immer ein bisschen, dass eigene Ego und die eigenen Bedürfnisse zurückzuschrauben. Das ist nicht immer leicht, aber wirkt wahre Wunder. Gerade wenn es um etwas geht, was dir sehr wichtig ist. Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen.
    >
    >Noch eine kleine letzte Anmerkung: was der Chef da von deinem Freund verlangt finde ich ehrlich gesagt gar nicht verwunderlich. Ich lehne mich da jetzt einfach mal aus dem Fenster und behaupte, das ist absolut nicht unüblich. Zu verbuchen unter Kunden-Service. Und das gehört eben zu seinem Job dazu. Außerdem können sich berufliche Anforderungen auch im Laufe der Zeit ändern..
    >
    >Stört ihn das alles denn auch so sehr? Und warum genau stören dich diese Anforderungen an ihn?
    >
    >Liebe Grüße, Mieze


    ja da hast du recht, nur manche sachen zu akzeptieren ist leider überhaupt nicht so einfach...
    wie du eben sagtest, eine beziehung ist ein nehmen und geben. bisher habe ich um einiges mehr getan für die Beziehung als er....

    er hat damals seine ex hinter meinem rücken getroffen, was ja vergangenheit ist... sonst wäre ich mit ihm nicht mehr zusammen.... aber mir fällt es einfach nicht leicht, wenn er mit denen auf parkplätze fährt die nicht beleuchtet sind etc... kannst du das verstehen?

    mich von ihm trennen, ist fast nicht möglich, weil ich ihn unglaublich Liebe, und er mich auch das weis ich....nur seine art wie er mit mir umgeht und dann mit denen, ist ein riesen großer unterschied was mich dann eben nachdenklich macht....

    es ist mir klar das es sein job ist, und ich stehe auch hinter ihm, aber manchmal bringt er sachen, wo er zu mir nicht ehrlich ist, worüber ich am meisten angst habe glaube ich.... sprich das ist mein größtes Problem....
    heute z.b. hat sein fahrschulauto angezeigt das die lampe kaputt ist... er woltle mit seiner fahrschülerin zum autohaus fahren....damit er mittags zeit für mich hat... nur das es für mich eben ein komisches gefühl ist, versteht er nicht....
    er war anfangs sehr sehr kumpelhaft mit den fahrschülern und fahrschülerinnen, was mich denke ich dazu gebracht hat sensibler zu werden... ihn haben die fahrschülerinnen sogar nachts angeschrieben....
    was mich natürlich sehr gestört hat... und noch so paar dinge...

    was er dazu denkt, naja er sagt er versteht mich, und unterlässt auch schon viele dinge...wie z.b. die parkplätze anfahren etc...
    ich hoffe ich kann ihm da soweit vertrauen das er es auch icht macht, was meine größte angst ist.....

    er denkt halt, das es für ihn nicht schlimm ist, weil eh nichts passiert.... nur wie soll ich mich fühlen...wie kann ich lernen ihm wieder zu vertrauen.....
    ich möchte unsere beziehung nicht aufgeben, und er auch nicht....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Miezekatze
    Datum
    Freitag, 12. Februar 2016
    Text
    Hallo Explaiin,
    ich keine deine Sorgen und Ängste natürlich nachvollziehen. Da aus dem was du schreibst viel Unsicherheit und Unerfahrenheit bzgl. solcher Situationen hervorgeht, schätze ich mal du bist noch recht jung. Das meine ich keineswegs negativ; aber ich kann dich beruhigen, dass solche Gefühle mit den Erfahrungen die man sammelt in der Regel besser werden.  

    Ich glaube du solltest dich fragen, warum du so eine große Angst hast, er könnte etwas mit einer anderen anfangen. Glaubst du, du bist ihm nicht gut genug? Denkst du, ihm fehlt etwas in eurer Beziehung? Eigentlich hat man doch nur Angst, dass bestimmte Dinge eintreten könnten, wenn man innerlich spürt, dass nicht alles ok ist. Und dem solltest du auf den Grund gehen. Versuche zu erst einmal herauszufinden, warum du glaubst er könnte schwach werden. Wirklich nur, weil er die Mädels täglich „vor die Nase gesetzt bekommt“ oder steckt mehr dahinter?

    Wenn du schlauer bist, kannst du beginnen daran zu arbeiten. Wenn du z.B. denken solltest, du bist nicht gut genug für ihn, solltest du ganz dringend an deinem Selbstwertgefühl arbeiten! Leider ist es so, dass Menschen unattraktiver scheinen, wenn sie sich selbst auf längere Dauer nicht wertschätzen (einen Durchhänger hat aber jeder mal). Wenn du dich nicht liebst, warum sollte dein Freund es dann tun? Eine selbstbewusste und starke Frau hingegen ist für Männer oftmals faszinierend und das kann die Beziehung unheimlich fördern. Aber wenn du ihm unterstellst, und es ihm damit auch zutraust (!), er könnte fremdgehen, dann ist das schon der erste Schritt in die falsche Richtung. Du signalisierst ihm unbewusst damit, dass du dich selbst für eine Frau hälst, die man(n) betrügt; weil du dich selbst evtl. nicht für schön, witzig, klug, … genug empfindest?

    Solltest du hingegen zu dem Schluss kommen, er könnte dich betrügen, weil er einfach der Typ dafür ist (ein Weiberheld – die Gründe dafür können auch wieder vielfältig sein..), dann kann ich dir nicht viel mehr raten als entweder damit klar zu kommen, dass du ihn ab und an teilen musst oder ihn zu verlassen, wenn dir körperliche Treue sehr wichtig ist.

    Tja.. und das er den Beruf des Fahrlehrers hat ist ja wie gesagt nicht zu ändern. Er wird immer mit vielen (jungen und mitunter auch sehr hübschen) Mädels und Frauen zu tun haben. Und wenn du hier schon andere Beiträge im Forum gelesen hast, dann erkennst du schnell, dass von FL nunmal eine gewisse Faszination ausgeht. Dein Freund wäre sehr schnell arbeitslos, wenn er nicht viel dafür tun würde, dass das Verhältnis zu seinen Schülern passt. Dass er da immer wieder in Versuchung von der ein oder anderen Dame geführt werden könnte, gehört wohl leider in diesem Beruf dazu; zeigt doch aber auch, dass du dir da nicht den schlechtesten Mann geangelt hast ;-). Daher solltet ihr euch aber Zeiten schaffen, wo sich alles nur um euch dreht; er das Handy weglegt und die Arbeit Arbeit sein lässt. Ich denke, das wäre wirklich wichtig und ein guter Anfang.

    Noch ein Tipp am Rande: wenn dir manche Dinge die er so macht, wirklich missfallen, dann mach ihm keine Szene deswegen. Erkläre ihm in aller Ruhe, warum dir dies oder jenes nicht gefällt und erkläre ihm auch, wovor du Angst hast. Du solltest ihm die Chance geben, dich und deine Gefühle wirklich zu verstehen. Erst dann kann er auch etwas/ noch mehr ändern.

    Viele Grüße, Mieze

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Datum
    Mittwoch, 10. Februar 2016
    Text
    Grüße dich :-)

    Sei mir nicht böse, aber als ich deinen Beitrag gelesen habe, ist mein erster Gedanke Eifersucht gewesen. Schon weil du so schreibst: "... der Kontakt etc. mit 'denen' nervt dich ..."

    Ich mache ja selbst gerade mein Fahrlehrerpraktikum. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es ist nun einmal so, dass du als Fahrlehrer viel mit deinen Kunden zu tun hast. Und vor allem auch viel persönlich mit ihnen zu tun hast. Wie soll das auch sonst gehen? Fahren lernen geht nun einmal nicht von heute auf morgen und schon gar nicht per Fernunterricht.
    Ich kann mich der Miezekatze also nur anschließen, wenn sie schreibt, dass du das entweder akzeptieren kannst oder aber dir überlegst dich von deinem Freund zu trennen.

    Soweit meine Meinung dazu.

    Lieber Gruß
    Siegfried

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Reifere
    Datum
    Donnerstag, 11. Februar 2016
    Text
    Hallo Explaiin,

    ich kann dich sehr gut verstehen! Mir ging es am Anfang genau so nur das mein Mann sein eigener Chef ist. Die Kundenbindung ist heutzutage sehr wichtig. Es sind junge Menschen, die kommen mit einem "Kumpeltyp" besser klar, wie mit dem strengen Lehrer. Darf ich dich fragen wie alt ihr seit bzw dein Freund? Da mein Mann und ich schon etwas "reifer" sind, habe ich keine Probleme, die FS sind ja sehr jung. Was heißt ihm wieder zu vertrauen? Ist schon was vorgefallen? Wie geht er den mit dir um? Wegen dem Nachts mit Fahrschülern schreiben, mach dir da keine Gedanken, die junegnd von Heute ist ständig am Handy und die denken nicht nach, dass es schon spät ist ;-) ! Mein Mann macht deswegen sein Handy abends aus! Was hat dein Freund den vorher gearbeitet? War es da leichter ihm zu vertrauen?

    Liebe Grüße die Reifere

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Explaiin
    Datum
    Donnerstag, 11. Februar 2016
    Text
    >Hallo Explaiin,
    >
    >ich kann dich sehr gut verstehen! Mir ging es am Anfang genau so nur das mein Mann sein eigener Chef ist. Die Kundenbindung ist heutzutage sehr wichtig. Es sind junge Menschen, die kommen mit einem "Kumpeltyp" besser klar, wie mit dem strengen Lehrer. Darf ich dich fragen wie alt ihr seit bzw dein Freund? Da mein Mann und ich schon etwas "reifer" sind, habe ich keine Probleme, die FS sind ja sehr jung. Was heißt ihm wieder zu vertrauen? Ist schon was vorgefallen? Wie geht er den mit dir um? Wegen dem Nachts mit Fahrschülern schreiben, mach dir da keine Gedanken, die junegnd von Heute ist ständig am Handy und die denken nicht nach, dass es schon spät ist ;-) ! Mein Mann macht deswegen sein Handy abends aus! Was hat dein Freund den vorher gearbeitet? War es da leichter ihm zu vertrauen?
    >
    >Liebe Grüße die Reifere


    mein freund ist 29 und ich bin 21 jahre... ihm wieder zu vertrauen es sind die letzten monate einfach viel vorgefallen, wie z.b. er erzählt mir nicht alles, es gab immer wieder streit wegen der arbeit etc... wir haben sehr viel gestritten und das nur wegen seiner arbeit... es schreibt mir er versteht mich, hinterher kommt aber er kommt damit nicht klar.... ja ich frage mich ob er mich nun versteht oder damit nicht klar kommt das ich ein wenig eifersüchtig bin....

    ich bestreite nicht das ich nicht eifersüchtig wäre, nur seine art wie er mit den fs umgeht übertreibt er ein wenig ab und zu....

    sein chef hat ihn die kletzten monaste auch ziemlich unter druck gesetzt, womit er sein selbstvertrauen total verloren hat und immer denkt er ist schuld an allem und wenn die fs nicht bestehen würden wäre er der ge...te....
    ich stehe hinter ihm das werde ich immer, wir können uns einfach nicht rennen wir lieben uns so sehr... nur finde ich muss er ehrlich sein zu mir bzw. ich ihm 100% ig vertrauen... und ich weis nicht warum es zurzeit nicht 100% da ist...

    er war vorher beim bund, da hatten wir uns weniger (was wir beide aber nicht können, weil wir uns brauchen) aber da war das thema junge fahrschülerinnen nicht da....

    er meinte seitdem sein chef ihn so unter druck gesetzt hat meint er, er muss denen hinter her rennen etc ....
    aber ich finde das muss nicht sein, klar sind es seine kunden etc aber übertreiben im umgang muss er auch nicht...

    er hat schon viel geändert, nur manchmal kommt es immer wieder zum streit weil ich manche sachen einfach nicht in ordnung finde... wie z.b. das die fs meinen, sie müssten nachts schreiben, klar sind es junge leute die nichts denken, aber es stört so sehr wenn er am samstag abend um halb 12 angeschrieben wird....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Explaiin
    Datum
    Donnerstag, 11. Februar 2016
    Text
    >Hallo Explaiin,
    >
    >ich kann dich sehr gut verstehen! Mir ging es am Anfang genau so nur das mein Mann sein eigener Chef ist. Die Kundenbindung ist heutzutage sehr wichtig. Es sind junge Menschen, die kommen mit einem "Kumpeltyp" besser klar, wie mit dem strengen Lehrer. Darf ich dich fragen wie alt ihr seit bzw dein Freund? Da mein Mann und ich schon etwas "reifer" sind, habe ich keine Probleme, die FS sind ja sehr jung. Was heißt ihm wieder zu vertrauen? Ist schon was vorgefallen? Wie geht er den mit dir um? Wegen dem Nachts mit Fahrschülern schreiben, mach dir da keine Gedanken, die junegnd von Heute ist ständig am Handy und die denken nicht nach, dass es schon spät ist ;-) ! Mein Mann macht deswegen sein Handy abends aus! Was hat dein Freund den vorher gearbeitet? War es da leichter ihm zu vertrauen?
    >
    >Liebe Grüße die Reifere

    und das mit dem kumpeltyp das problem ist, er war anfangs total kumpelhaft nur das die fs dann zu ihm kein repsekt mehr hatten und ich denke trotz fahrlehrer können die einen gewissen respekt haben... und müssen ihn nicht dutzen bzw. ihne mitten in der nacht anschreiben oder am wochenende oder ihn herr fahrlehrer etc nennen....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Beziehung mit Fahrlehrer
    Autor
    Trin
    Datum
    Donnerstag, 11. Februar 2016
    Text
    Naja, da lese auch ich viel Eifersucht, die nichts mit dem Beruf zu tun hat, aber dort ein gutes Ventil findet. Schüler, die nachts ne SMS schreiben oder appen? Normal. Er muß ja das Handy nicht mit ans Bett nehmen. Oder hat ein privates und ein berufliches. Warten vor der Prüfung? Ja sicher. Fahrlehrer und Schüler sind immer etwas eher am Abfahrtsort als der Prüfer. Prf-Beginn läßt sich nun mal nicht auf die Minute timen. Wenn Schüer durchfallen, ist kein Chef erfreut (wenn doch, ists ein anders Thema). Als Fahrlehrer steht man bei jeder Prüfugnauch selber auf dem Prüfstand.
    Das letze, was man als FL in diesem Beruf brauchen kann, ist ne eifersüchtige Partnerin. Trenne seinen Beruf und deinen Kummer mit der Ex. Stehe hinter ihm und halte ihm den Rücken frei oder trenne dich.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2017

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store