Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Der Ex und die Eltern...

  • Thema
    Der Ex und die Eltern...
    Autor
    Waldläufer
    Datum
    Dienstag, 31. März 2015
    Text
    Hallo ihr Lieben :)

    Ich hab mir Tage und Nächte neben meinem FL um die Ohren geschlagen, während er seelenruhig neben mir geschlafen hat, und mir eure Beiträge durchgelesen... Erstmal ist es schön, zu wissen, das man nicht allein ist mit diesem ganzen... Spektakel, möchte ich es mal nennen :P
    Nun brauche ich euren Rat.

    Wir sind jetzt schon ein paar Monde zusammen, teilen uns Wohnung und Bett und ich wage zu sagen, das ich noch nie glücklicher war als mit ihm.
    Doch nun zum Problem: meine Eltern. Sie wissen das wir zusammen Leben, und sie wissen, wie viel er mir als Mensch bedeutet. Jedoch haben sie bisher auf keine meiner Andeutungen reagiert, als ich versucht habe, ihnen zu sagen, das wir zusammen sind. Ich meine, klar, ex-Fs und ex-Fl... Und dann natürlich der Altersunterschied. Aber so langsam will ich die Beiden endlich in mein Glück einweihen. Wie habt ihr es gemacht? Beziehungsweis habt ihr Tips, wie ich es Ihnen noch etwas schonend beibringen kann?
    Ich wäre sehr dankbar für Hilfe, bin halb am verzweifeln...

    Liebe Grüße, Waldläufer

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    Bella
    Datum
    Mittwoch, 8. April 2015
    Text
    hey,
    also ich habe das damals einfach so gemacht, habe ihn mit zu meinen Eltern genommen. haben Händchen gehalten. haben uns ab und zu geküsst. und dann brauchte ich nicht mehr viel erklären.
    wie viel Altersunterschied habt ihr?
    und wie alt bist du?
    liebe grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    Waldläufer
    Datum
    Freitag, 10. April 2015
    Text
    >hey,
    >also ich habe das damals einfach so gemacht, habe ihn mit zu meinen Eltern genommen. haben Händchen gehalten. haben uns ab und zu geküsst. und dann brauchte ich nicht mehr viel erklären.
    >wie viel Altersunterschied habt ihr?
    >und wie alt bist du?
    >liebe grüße

    Okay, aber da geht's ja schon los, sie wollen ihn nichmal annähernd kennenlernen... Wie gesagt, bin ratlos.
    Uns trennen 22 Jahre, ich weiß, klingt hart. Ich selbst bin 18.

    Grüss dich

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    blue3011
    Datum
    Sonntag, 12. April 2015
    Text
    >>hey,
    >>also ich habe das damals einfach so gemacht, habe ihn mit zu meinen Eltern genommen. haben Händchen gehalten. haben uns ab und zu geküsst. und dann brauchte ich nicht mehr viel erklären.
    >>wie viel Altersunterschied habt ihr?
    >>und wie alt bist du?
    >>liebe grüße
    >
    >Okay, aber da geht's ja schon los, sie wollen ihn nichmal annähernd kennenlernen... Wie gesagt, bin ratlos.
    >Uns trennen 22 Jahre, ich weiß, klingt hart. Ich selbst bin 18.
    >
    >Grüss dich


    Ich denke mal, dass es normal ist, dass Eltern so reagieren, wenn es um einen derartigen Altersunterschied geht. Und nicht um die Tatsache, dass er dein FL war.
    Du sagst, sie wissen, dass ihr zusammen lebt, was möchtest du ihnen denn dann noch schonend beibringen?
    Aus ihrer Sicht ist ihr Verhalten wirklich normal. Vielleicht brauchen sie einfach nur Zeit,wollen erst sehen, ob er es ernst meint oder wie es sich entwickelt.
    Ansonsten rede du doch erst einmal alleine mit ihnen. Sag ihnen, dass du glücklich bist und du dich freuen würdest, wenn sie dich unterstützen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    Bella
    Datum
    Dienstag, 14. April 2015
    Text
    >Hallo ihr Lieben :)
    >
    >Ich hab mir Tage und Nächte neben meinem FL um die Ohren geschlagen, während er seelenruhig neben mir geschlafen hat, und mir eure Beiträge durchgelesen... Erstmal ist es schön, zu wissen, das man nicht allein ist mit diesem ganzen... Spektakel, möchte ich es mal nennen :P
    >Nun brauche ich euren Rat.
    >
    >Wir sind jetzt schon ein paar Monde zusammen, teilen uns Wohnung und Bett und ich wage zu sagen, das ich noch nie glücklicher war als mit ihm.
    >Doch nun zum Problem: meine Eltern. Sie wissen das wir zusammen Leben, und sie wissen, wie viel er mir als Mensch bedeutet. Jedoch haben sie bisher auf keine meiner Andeutungen reagiert, als ich versucht habe, ihnen zu sagen, das wir zusammen sind. Ich meine, klar, ex-Fs und ex-Fl... Und dann natürlich der Altersunterschied. Aber so langsam will ich die Beiden endlich in mein Glück einweihen. Wie habt ihr es gemacht? Beziehungsweis habt ihr Tips, wie ich es Ihnen noch etwas schonend beibringen kann?
    >Ich wäre sehr dankbar für Hilfe, bin halb am verzweifeln...
    >
    >Liebe Grüße, Waldläufer


    Alles gut. ich war auch 17 und er 24 Jahre älter. heute bin ich 22 bin mit ihm glücklich verheiratet und haben 2 wundervolle Kinder.
    ich würde sie unter einem Vorwand zu dir locken und dann Sie vor vollendete Tatsachen stellen.
    oder ihn einfach mit zu deinen Eltern nehmen so spontan, Hallo da sind wir =)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    Datum
    Mittwoch, 22. April 2015
    Text
    ich hab das auch noch nicht richtig verstanden...sie wissen, dass ihr zusammen wohnt, aber nicht, dass ihr zusammen seid? Was ist er denn in ihren Augen?
    Und was hat der Ex (aus der Überschrift) damit zu tun? ;-)

    LG

    >Hallo ihr Lieben :)
    >
    >Ich hab mir Tage und Nächte neben meinem FL um die Ohren geschlagen, während er seelenruhig neben mir geschlafen hat, und mir eure Beiträge durchgelesen... Erstmal ist es schön, zu wissen, das man nicht allein ist mit diesem ganzen... Spektakel, möchte ich es mal nennen :P
    >Nun brauche ich euren Rat.
    >
    >Wir sind jetzt schon ein paar Monde zusammen, teilen uns Wohnung und Bett und ich wage zu sagen, das ich noch nie glücklicher war als mit ihm.
    >Doch nun zum Problem: meine Eltern. Sie wissen das wir zusammen Leben, und sie wissen, wie viel er mir als Mensch bedeutet. Jedoch haben sie bisher auf keine meiner Andeutungen reagiert, als ich versucht habe, ihnen zu sagen, das wir zusammen sind. Ich meine, klar, ex-Fs und ex-Fl... Und dann natürlich der Altersunterschied. Aber so langsam will ich die Beiden endlich in mein Glück einweihen. Wie habt ihr es gemacht? Beziehungsweis habt ihr Tips, wie ich es Ihnen noch etwas schonend beibringen kann?
    >Ich wäre sehr dankbar für Hilfe, bin halb am verzweifeln...
    >
    >Liebe Grüße, Waldläufer

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    blue3011
    Datum
    Mittwoch, 22. April 2015
    Text
    >ich hab das auch noch nicht richtig verstanden...sie wissen, dass ihr zusammen wohnt, aber nicht, dass ihr zusammen seid? Was ist er denn in ihren Augen?
    >Und was hat der Ex (aus der Überschrift) damit zu tun? ;-)
    >
    >LG
    >


    Ich denke, das "EX" bezieht sich auf "Ex-Fahrlehrer".
    Bin aber auch nach wie vor verwirrt, was die Umstände angeht.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    TRIPLE-JJJ
    Datum
    Dienstag, 12. Mai 2015
    Text
    Hi,
    Ich finde es schon verständlich wenn Eltern die Sache ein wenig kritisch betrachten. Sie möchten immerhin nur das Beste für dich und machen sich Sorgen.
    Trotzdem denke ich, dass ein klares sich Aussprechen die beste Lösung ist. Sag ihnen, wie du dich fühlst, dass du glücklich bist und dass sie dir und ihm wenigstens die Chance geben sollen. Du bist 18 und dementsprechend kann dir keiner was vorschreiben, aber ich bin kein Fan von Zerwürfnissen.
    Ich wünsche euch alles Gute!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Der Ex und die Eltern...
    Autor
    Jule
    Datum
    Freitag, 11. September 2015
    Text
    Hi,
    Also ich bin mittlerweile mit meinem immer noch Fahrlehrer 9 Monate zusammen. Er ist 12 Jahre älter aber ich bin wie du schon sagst noch nie so glücklich gewesen.
    Bei mir wars ganz leicht weil meine Mutter immer merkt wenn ich Geheimnisse vor ihr habe. Als sie sich das erste mal gesehen haben lag er auf meinem Bett... Peinlich
    Ich hab ihr dann erstmal gesagt dass wir noch gar nicht zusammen sind.
    Irgendwann wollte sie aber die Wahrheit wissen und ich hab gesagt er ist ein lieber toller Kerl er ist mir wichtig und ich liebe ihn.
    Ich war da noch nicht 18 aber irgendwann fand sie ihn auch nett.
    Nun sind die 2 richtig dicke und foppen mich immer.
    Ich denke nicht dass du dir da son Kopf drum machen musst. Du liebt ihn und das ist die Hauptsache und dann werden deine Eltern ihn auch akzeptieren.

    Lg

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2018

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store