Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Nervös bei Fahrstunden und vor praktischer Prüfung ...

  • Thema
    Nervös bei Fahrstunden und vor praktischer Prüfung wegen Gefühle für meinen Fahrlehrer. Hilfe!
    Autor
    Linda7665
    Datum
    Mittwoch, 4. Mai 2016
    Text
    Hallo ihr!

    Ich wollte euch mal mein Problem schildern und würde mich sehr über eventuelle Lösungsansätze freuen. Ich habe schon viel gegooglet und gelesen, aber jedoch noch keine passenden Worte gefunden.

    Ich bin mitte 20 und habe seit drei Monaten praktische Fahrstunden bei meinem Fahrlehrer, mitte 40. Er hat zwar eigene Kinder, ist aber geschieden und definitiv single. Ich bin ebenfalls single. Theorieprüfung habe ich schon bestanden.

    So viel zu den Eckdaten.

    Im Laufe der praktischen Ausbildung habe ich gemerkt, dass ich mich mehr für meinen Fahrlehrer interessiere. Die ersten Fahrstunden waren eher etwas verklemmter, wir hatten uns, wenn überhaupt, nur über Dinge unterhalten, die die Fahrausbildung betreffen. Ich bin jedoch ein recht aufgeschlossener Mensch und brauche eher eine lockerere Atmosphäre, weshalb ich für mich beschlossen hatte: Ne, so kann es nicht weitergehen, ich versuche mal die Stimmung etwas aufzulockern. Daraufhin habe ich ihn über Social Media ausfindig gemacht, hatte begonnen, lockerer mit ihm zu schreiben, ihn auch mal etwas zu piesacken usw usw. Im gewissen Rahmen geht er auch darauf ein, also er gibt mir schon zu verstehen (u.a. auch über geteilte Inhalte via Social Media), dass er einem solchen Umgang durchaus nicht abgeneigt ist. Er liefert mir zwischendurch immer mal wieder jede Menge Interpretationspotenzial, dass er sich für mich mehr interessieren könnte, er bleibt jedoch absolut professionell in der Ausübung seiner Arbeit (was mir bzgl Vertrauen usw. auch absolut wichtig ist). Ich freue mich jedes Mal sehr, wenn wir uns sehen, ich vermisse ihn, wenn ich eine Zeit lang keine Fahrstunden habe, ich fühle mich absolut pudelwohl in seiner Nähe, er ist vertrauenswürdig, gewissenhaft und überhaupt kommt es mir mit der Zeit immer mehr so vor, als ob wir uns in vielen Dingen recht ähnlich sind... Hach ja, ich könnte immer noch weiter schwärmen :) Also, wenn er nur seinen Job macht, dann macht er seinen Job verdammt gut!! o.O
    Ich kann im Grunde genommen gar nicht wissen woran ich genau bei ihm bin. Das werde ich dann wohl nach dem Bestehen der praktischen Prüfung merken, je nachdem, wie er sich im privaten Rahmen mir gegenüber verhalten wird. Aber das empfinde ich jetzt nicht als eigentliches Kernproblem an der Geschichte (abgesehen natürlich von der teilweise nervenaufreibende Ungewissheit...).
    Mein größeres Problem: Ich habe in ca. 2,5 Wochen meine praktische Prüfung, die mich total nervös macht. Und überhaupt bin ich vor den Fahrstunden und währenddessen sehr nervös, sodass ich kaum einen klaren Kopf fassen kann, was natürlich zu Fahrfehlern und einer schlechteren, unaufmerksameren Fahrweise führt. Ich habe teilweise solche Blackouts, ich kann ihm in solchen Momenten nicht mal mehr die einfachsten Fragen beantworten, mir kann man in diesen Situationen genauso gut ein Brett vor dem Kopf hauen. Letztens sind wir eine Prüfungsstrecke gefahren und ich wäre gnadenlos durchgefallen. Ich bin sehr überzeugt davon, dass meine Nervosität auf meine Gefühlslage gegenüber meinem Fahrlehrer basiert, da ich vor dem Auto fahren nie Angst hatte und mir das Fahren an sich Spaß macht (häufigste Kritikpunkte meines Fahrlehrers: ich fahre zu schnell, zu unaufmerksam und zeige zu wenig Respekt gegenüber der Aufgabe). Meine Nervosität führt dazu, dass ich mehr Fahrstunden brauche, zumal die vor allem logischerweise den Geldbeutel zunehmend belasten. Ich werde die praktische Prüfung neben meinem Fahrlehrer fahren müssen und habe echt Angst davor, dass ich wegen seiner bloßen Anwesendheit durchfallen könnte, was wiederum noch mehr den Geldbeutel und auf die Ungewissheit lastet (geschäftliche Bedingungen seinerseits - Fahrausbildung - wird dann länger dauern -> er würde mich weiterhin nicht merken lassen, woran ich bei ihm bin).
    Ein Teufelskreis...
    Hat jemand ein paar eventuelle Lösungsansätze oder einfach nur passende Worte parat, wie ich diese gefühlsbedingte Nervosität besser in den Griff bekommen könnte? Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter. Fahrlehrer wechseln oder anderweitige Hilfe sind vor der Prüfung viel zu kurzfristig. Ihm meine Gefühle zu beichten kommt auch absolut nicht in Frage, weil ich nicht gut über eigene Gefühle sprechen kann und ich mich wesentlich wohler fühle, wenn er von alldem nichts weiß.

    Ich hoffe echt auf die ein oder andere gehaltvolle Antwort...

    Liebe Grüße

    Linda

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Nervös bei Fahrstunden und vor praktischer Prüfung wegen Gefühle für meinen Fahrlehrer. Hilfe!
    Autor
    Miezekatze
    Datum
    Freitag, 6. Mai 2016
    Text
    Hallo Linda,

    ich glaube einen hilfreichen Lösungsansatz habe ich nicht für dich. Vielmehr denke ich, dass du jetzt (gerade weil deine Prüfung kurz bevor steht) einfach die Zähne zusammen beißen musst und versuchen solltest all die zwischenmenschlichen Fragezeichen während der Fahrstunden auszublenden. Ich weiß.. das ist nicht unbedingt leicht. Aber wenn du durch dein gedankliches Chaos durch deine Prüfung fällst, wirst du dich sehr darüber ärgern.

    Und eines muss ich leider auch anmerken.. ganz unschuldig bist du an der jetztigen Situation nicht. Schließlich hast du es darauf angelegt privat mit ihm in Kontakt zu treten. Das er für dich interessant wurde - dafür kannst du erstmal nichts. Aber du hast dich auf diesen Reiz eingelassen und hast weitere Schritte eingeleitet, um ihm "näher zu kommen". Nun musst du wohl oder übel die Konsequenzen ertragen und so stark sein dich aufs Wesentliche zu konzentrieren: auf deine Prüfung. Denn du hast es schon ganz richtig erkannt; woran du bei ihm bist, solltest du erst nach der Prüfung in Erfahrung bringen. Bis dahin versuche die Ruhe zu bewahren. Er läuft nicht weg; und all das, was werden könnte auch nicht. Sei taff und zieh das Ding durch! Das wird auch ihn beeindrucken ;-).

    Ich drücke dir die Daumen, dass du deine Prüfung schaffst und auch bis dahin die Fahrstunden noch effektiv nutzen kannst. Vielleicht solltest du bis dahin den Kontakt zu deinem FL erst mal einstellen. Das wird dir schwer fallen; ist aber der beste Weg um aus deinem Teufelskreis auszubrechen. Wenn du weniger mit ihm konfrontiert bist werden sich auch deine Gedanken nicht mehr ständig um ihn drehen; somit kannst du dich besser konzentrieren. Und wie gesagt: nach deiner Prüfung hast du Zeit genug. Eines nach dem anderen :-). Du schaffst das! Beiß´ dich da durch.

    Liebe Grüße, Mieze

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Nervös bei Fahrstunden und vor praktischer Prüfung wegen Gefühle für meinen Fahrlehrer. Hilfe!
    Autor
    Linda7665
    Datum
    Sonntag, 19. Juni 2016
    Text
    >Hallo Linda,
    >
    >ich glaube einen hilfreichen Lösungsansatz habe ich nicht für dich. Vielmehr denke ich, dass du jetzt (gerade weil deine Prüfung kurz bevor steht) einfach die Zähne zusammen beißen musst und versuchen solltest all die zwischenmenschlichen Fragezeichen während der Fahrstunden auszublenden. Ich weiß.. das ist nicht unbedingt leicht. Aber wenn du durch dein gedankliches Chaos durch deine Prüfung fällst, wirst du dich sehr darüber ärgern.
    >
    >Und eines muss ich leider auch anmerken.. ganz unschuldig bist du an der jetztigen Situation nicht. Schließlich hast du es darauf angelegt privat mit ihm in Kontakt zu treten. Das er für dich interessant wurde - dafür kannst du erstmal nichts. Aber du hast dich auf diesen Reiz eingelassen und hast weitere Schritte eingeleitet, um ihm "näher zu kommen". Nun musst du wohl oder übel die Konsequenzen ertragen und so stark sein dich aufs Wesentliche zu konzentrieren: auf deine Prüfung. Denn du hast es schon ganz richtig erkannt; woran du bei ihm bist, solltest du erst nach der Prüfung in Erfahrung bringen. Bis dahin versuche die Ruhe zu bewahren. Er läuft nicht weg; und all das, was werden könnte auch nicht. Sei taff und zieh das Ding durch! Das wird auch ihn beeindrucken ;-).
    >
    >Ich drücke dir die Daumen, dass du deine Prüfung schaffst und auch bis dahin die Fahrstunden noch effektiv nutzen kannst. Vielleicht solltest du bis dahin den Kontakt zu deinem FL erst mal einstellen. Das wird dir schwer fallen; ist aber der beste Weg um aus deinem Teufelskreis auszubrechen. Wenn du weniger mit ihm konfrontiert bist werden sich auch deine Gedanken nicht mehr ständig um ihn drehen; somit kannst du dich besser konzentrieren. Und wie gesagt: nach deiner Prüfung hast du Zeit genug. Eines nach dem anderen :-). Du schaffst das! Beiß´ dich da durch.
    >
    >Liebe Grüße, Mieze
    >
    >


    Hallo Mieze,

    zwar sehr verspätet, aber dennoch im Nachhinein vielen lieben Dank für deine Worte!

    Was Anderes blieb mir auch nicht übrig, als mich da durchzubeißen. Zunächst einmal: Ich habe die Prüfung zum Glück beim ersten Anlauf bestanden. :)
    Ich hatte versucht, die Fahrstunden möglichst geschäftlich zu betrachten, was mir jedoch nicht wirklich gelang. Zum Glück war mein Fahrlehrer die Tage vor der Prüfung harmonischer gestrickt, was mich zumindest etwas entspannter werden ließ.
    Aber das Wichtigste ist sowieso, dass ich jetzt den Führerschein habe und er mich zielgerichtet zur und durch die Prüfung geführt hatte. Auch er war danach sichtlich erleichtert.
    So viel weiter gekommen bin ich trotz allem nicht. Nun ja, da muss ich wohl durch, alles komisch irgendwie. :-/

    Liebe Grüße :)

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2017

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store