Optimal vorbereitet für die Theorieprüfung mit dem Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?

  • Thema
    Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    FL 007
    Datum
    Sonntag, 21. August 2011
    Text
    Ich werde mittlerweile von meinen Fahrschülern auf diese Seite hingewiesen...
    Mädels... Was sollen wir denn machen??? Wir müssen doch im Auto für eine entspannte Atmosphäre sorgen, oder??? Seht mal... wenn wir uns wie euer Deutschlehrer verhalten würden, dann bräuchtet ihr deutlich mehr Fahrstunden, als wenn ihr von einem Freund lernt, oder etwa nicht?

    Und gerade ihr, als Frauen, seid doch deulich weiter, als Eure männlichen Altersgenossen... Natürlich gibt es auch unter uns Fahrlehrern schwarze Schafe, aber mit 30 Jahren fängt man doch nix mit einer 17jährigen an... wenn man noch alle Tassen im Schrank hat. Und die Typen, die halt nicht mehr alle Tassen im Schrank haben??? Sind das die Männer, die ihr in 10 Jahren noch wollt???

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Witch
    Datum
    Montag, 22. August 2011
    Text
    Naja, romantische Gefühle können einfach am Arbeitsplatz entstehen, oder?

    Scherzfrage: Warum müssen dann Fahrlehrer ausgerechnet die tollsten Typen sein, in die man sich schnell verliebt? :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    minisun
    Datum
    Donnerstag, 3. November 2011
    Text
    ich kann ja nur über mich selbst sprechen:

    1. Ich steh sowieso auf ältere, liegt vielleicht daran, das ich einige 30+ leute als freunde hab, das ist sehr normal für mich.
    2. Ich will automobilkauffrau werden, ich steh auf Autos, besonders auf Audi (Hinweis: Fahrschulauto ;) )
    3. Italiener sind klasse Liebhaber, das ist ein Klischee, aber manchmal triffts zu.

    Und tadaa, mein Fahrlehrer fährt Audi,ist Italiener und erwachsen. Nur leider hat er ne Freundin. Aber ich denke viele Fahrschülerinnen lernen ihren FL als ersten erwachsenen Mann etwas näher kennen und denken dann,sie wären verliebt. Aber man kann nicht alle so verurteilen :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Datum
    Montag, 22. August 2011
    Text
    Wir suchen uns das doch nicht aus! Aber gegen Gefuehle koennen wir nix machen, so sehr wie wir das vllt auch wollen...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    SabrinaDS
    Datum
    Mittwoch, 3. August 2016
    Text
    >Wir suchen uns das doch nicht aus! Aber gegen Gefuehle koennen wir nix machen, so sehr wie wir das vllt auch wollen...

    Da stimme ich dir vollkommen zu! Ich selber bin jetzt seit ein paar Tagen fertig mit dem Führerschein und ich muss ständig an meinen FL denken. Ich habe schon während den Fahrstunden immer gemerkt, dass ich ihn richtig toll als Mann finde. Natürlich muss er für eine angenehme Atmosphäre sorgen, aber ich glaube mein FL hat es da auch manchmal übertrieben. Des Öfteren hat er mich sogar nach dem Theorieunterricht nach Hause gefahren, obwohl ich in einer ganz anderen Richtung als er wohne. Dann noch seine ständigen Berührungen (beim lenken helfen, bzw. beim schalten, oder so freundschaftliches Boxen, oder beim Abschied wenn er mir nochmal an die Schulter gefasst hat oder an die Taille) und die privaten Gespräche während den Fahrstunden und ich war hin und weg von ihm. Auch vom optischen her war/ist er total mein Fall. Das Problem war, er hatte zur Zeit eine Freundin und das größte Problem war der Altersunterschied!! Es waren 19 Jahre Unterschied und ich dachte mir ständig, dass ein 36 jähriger Mann doch nichts von einer 17 jährigem will.
    Im Endeffekt bin ich selber Schuld, denn ich durfte mich zwischen den beiden Fahrlehrern entscheiden (Familienbetrieb: Vater und Sohn) und selbstverständlich entschied ich mich für den jüngeren.
    Jetzt wo ich fertig mit Führerschein bin, trauere ich ihm natürlich hinterher, aber ich benutze meinen Kopf und kenne die Grenzen. Ich lasse ihn in Ruhe und melde mich auf keinen Fall bei ihm und werde ihn auch nicht besuchen kommen, sei es privat oder bei der Fahrschule! Ich möchte ihn einfach nicht belästigen und außerdem würde ich mich mega schämen dabei. Würde ich ihn nicht in Ruhe lassen, könnte ich ihn auch nie vergessen.
    Ich hoffe einfach, dass ich mich bald emotional von ihm lösen kann und mein Leben "normal" weiter leben kann und mich über meinen Schein freuen kann :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Ileyn
    Datum
    Dienstag, 23. August 2011
    Text
    >Ich werde mittlerweile von meinen Fahrschülern auf diese Seite hingewiesen...
    >Mädels... Was sollen wir denn machen??? Wir müssen doch im Auto für eine entspannte Atmosphäre sorgen, oder??? Seht mal... wenn wir uns wie euer Deutschlehrer verhalten würden, dann bräuchtet ihr deutlich mehr Fahrstunden, als wenn ihr von einem Freund lernt, oder etwa nicht?
    >
    >Und gerade ihr, als Frauen, seid doch deulich weiter, als Eure männlichen Altersgenossen... Natürlich gibt es auch unter uns Fahrlehrern schwarze Schafe, aber mit 30 Jahren fängt man doch nix mit einer 17jährigen an... wenn man noch alle Tassen im Schrank hat. Und die Typen, die halt nicht mehr alle Tassen im Schrank haben??? Sind das die Männer, die ihr in 10 Jahren noch wollt???


    Och joa mein Deutschlehrer war auch immer recht nett und heiß ;)nein ich denke der Grund dafür dass sich hier so viele in ihren fahrlehrer verlieben ist, dass es der erste "erwachsene" mann ist, der sich mit ihnen länger unterhält (mal abgesehn von Vater,Onke..aber das sind ja verwandte) und nicht so kindisch ist wie vll gleichaltrige Jungs aus der klasse.. Und da der fahrlerer durch seinen Job auch eine gewisse Autorität und sicherheit ausstrahlt, was auf viele sehr anziehend wirkt..hats manche halt leider schnell erwischt.mädels sucht euch einfach auserhalb des fs-Autos nen älteren Kerl..es gibt genügend singles zwischen 30 u. 50 .(gut Ich hab halt dann trotzdem nen fl erwischt - aber nicht mejnen)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    un
    Datum
    Dienstag, 23. August 2011
    Text
    > ... Natürlich gibt es auch unter uns Fahrlehrern schwarze Schafe, aber mit 30 Jahren fängt man doch nix mit einer 17jährigen an... wenn man noch alle Tassen im Schrank hat. Und die Typen, die halt nicht mehr alle Tassen im Schrank haben???


    Ich bezieh mich nur mal auf diese Stelle, weil ich diese Aussage eindeutig bejahen muss.
    JA, es gibt schwarte Schafe. Das habe ich mittlerweile auch schon festgestellt. Solche Typen wollen dann meist nur ihren Spaß, aber wohl keine ernsthafte Beziehung.
    Und nicht nur die 30-jährigen FL machen sowas, nein, sogar noch die, die viel älter sind (persönliche Erfahrung vorhanden...).
    Da frag ich mich manchmal echt: "was haben die für ein Problem???"
    Finden die niemanden in ihrem Alter oder wollen sie sich wirklich nur Bestätigung durch die jungen FSìnen holen(?). Ich versteh das einfach nicht. Genauso wenig versteh ich dann aber auch die FS, die sich auf sowas einlassen. Wo soll das hinführen?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Muri
    Datum
    Dienstag, 23. August 2011
    Text
    Hallo!

    Irgendwie verstehe ich nicht, warum so viele es verurteilen, dass sich manche Frauen in ihren FL verlieben. Gefühle sind ziemlich schwer zu kontrollieren und ich habe noch niemanden kennen gelernt, der sich nach Vernunftgründen ausgesucht hat, in wen er sich verliebt. Es passiert halt.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass keine Frau in die Fahrschule geht, um sich zu verlieben. Keine macht das absichtlich oder plant so etwas. Es passiert einfach. Genauso wie es auch an tausend anderen Orten passieren kann, nur dass die Situation in der Fahrschule das Verlieben noch begünstigt (regelmäßiger Kontakt, recht private Gespräche, freundschaftliche Atmosphäre, räumliche Nähe, kurze Berührungen).
    Und wenn das Gefühl, dann erst einmal da ist, hat die Vernunft auch nichts mehr zu melden. Man fühlt sich zu dem anderen hingezogen, auch wenn das unvernünftig ist und der Mann zu alt und unerreichbar ist.

    Ich glaube es ist nicht richtig die Fahrschülerinnen, die sich verlieben, als kleine unerfahrene und naive Mädchen darzustellen. Ich denke es gibt genug ältere Frauen, denen das genauso passiert und wenn man sich hier im Forum umschaut wird man merken, dass eine Vielzahl der Schreiberinnen hier erwachsene Frauen sind und es sich bei vielen nicht um irgendwelche pubertären Schwärmereien handelt. Ich denke schon, dass die meisten hier im Forum wirklich an ihrem Fahrlehrer hängen, er ihnen als Mensch viel bedeutet und ihre Verliebtheit keinesfalls als „Kleinmädchenschwärmerei“ abgetan werden sollte.

    Und es ist auch nicht fair die Fahrschülerinnen als die liebeshungrigen Verrückten und die Fahrlehrer als die Unschuldslämmer darzustellen. Oft wird ja gesagt, dass die Verliebten einfach viel zu viel in das Verhalten ihres Fahrlehrers hineininterpretieren und sich einreden, dass er mit ihnen flirtet. Ich denke, dass das so oft nicht stimmt. Dazu habe ich einfach schon viel zu viel von flirtenden Fahrlehrern gehört. Zwischen „für eine entspannte Atmosphäre sorgen“ und flirten liegt meiner Meinung nach schon noch mal ein Unterschied. Für eine entspannte Atmosphäre sorgen kann man auch indem man einfach so Späße macht (ohne sexuellen Hintergrund) und nett und geduldig ist. Flirts sind dazu nicht notwendig. Trotzdem flirten viele Fahrlehrer…und wundern sich dann wenn die entsprechenden Reaktionen kommen. Von daher können sich da glaube ich viele Fahrlehrer (wenn auch nicht alle) als allererstes einmal an die eigene Nase fassen, wenn sie sich wundern, dass ihre Schülerinnen sich in sie verlieben.

    Naja und ganz abgesehen davon, dass viele Fahrlehrer die Verliebtheit provozieren, finde ich ehrlich gesagt nicht, dass die Fahrlehrer diejenigen sind, die Grund zum Jammern hätten. Vor allem die (meistens) unglücklich verliebten Fahrschülerinnen sind dann doch die, die unter der Situation leiden. Ich denke den meisten hier ist bewusst, dass ihre Verliebtheit einseitig ist und sie chancenlos sind. Die meisten Frauen hier im Forum befinden sich in einer schweren Situation, wissen nicht wie sie mit ihren Gefühlen umgehen können, wie sie sich gegenüber ihren Fahrlehrer verhalten sollen und leiden unter schlimmer Liebeskummer. Von daher finde ich es sehr unfair ohne sich wirklich ernsthafte Gedanken darüber gemacht zu haben über diese Mädchen zu urteilen. Ich denke nicht, dass man ihre (vielleicht unvernünftigen aber ehrlichen) Gefühle belächeln oder sich darüber lustig machen sollte. Im Gegenteil. Hier handelt es sich extra um ein Forum, wo sie Hilfe und Unterstützung finden sollen, von daher halte ich es für sehr unpassend von oben herab zu fragen „warum zum Geier“ man sich in seinen Fahrlehrer verliebt! Gerade als Fahrlehrer sollte man seinen Gegenüber mit Respekt behandeln, auch oder vielleicht gerade diejenigen, die einen besonders gerne haben.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    vanillabay
    Datum
    Dienstag, 23. August 2011
    Text
    @ Muri

    Super Beitrag! Das trifft es wirklich mal auf den Punkt! Danke!

    Ich kann auch die Leute nicht verstehen, die hier im Forum schreiben und kritisieren oder versuchen uns zu belehren oder so. Das ist wirklich keine einfache Situation für alle die hier schreiben, und niemand sucht sich so eine Situation freiwillig aus!

    Gefühle kann man nicht steuern und sie lassen sich auch nicht einfach abschalten, nur weil es vernünftiger wäre.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    cat008
    Datum
    Dienstag, 23. August 2011
    Text
    Ich schließe mich meiner vorgängerin an: Vielen dank für den vernünftigen beitrag!!! :)

    Ich sehe das ganz genauso. Zudem sind FL ja auch nich die einzigen Männer die von jungen Frauen angehimmelt werden...
    Manch ein Ratschlag mag ja gut gemeint sein, vielleicht auch eine Verzweiflungstat eines betroffenen Fahrlehrers :D, aber oft führt sowas nur zu noch mehr Ratlosigkeit und Verzweiflung. Und es kann erst recht nicht die Gefühle abstellen!

    Mich würde ja ma interessieren, in wieweit FL heutzutage in ihrer Ausbildung auf solche Situationen vorbereitet werden, oder ob überhaupt.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    xxmellaxx
    Datum
    Freitag, 2. September 2011
    Text
    @ Muri: Vieeeelen Dank für diesen Beitrag!!!
    Sehr treffend ;)

    @ Cat: Na das würde mich auch mal interessieren, hab ich mich schon des Öfteren gefragt...

    Ansonsten kann ich mich mit meiner Meinung nur anschließen, denn ich denke Muri hat alles gesagt :)

    LG

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Muri
    Datum
    Donnerstag, 25. August 2011
    Text
    Es freut mich, dass mein Beitrag in eurem Sinne war:-)

    Aber was ist nun mit den Kritikern? Könnt ihr uns jetzt etwas mehr verstehen?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    FLFrau
    Datum
    Dienstag, 6. September 2011
    Text
    :o) Alle paar Monate schau ich mal in dieses Forum und bin erstaunt das mal ein FL seine Aussage trifft. JEDOCH .... :o) ich find es super das du das Image von dir und deinen Kollegen ins richtige Licht rücken willst. Mein Glaube das es etwas bringt ist mächtig gering.Ich selbst bin Ehefrau eines Fahrlehrers und habe sehr oft mit der Verliebtheit der fahsrchüer zu tun. Alltagsleben in einer Fahrschule, du kennst es ja.
    Manchmal ist es anstrengend aber eigentlich tun mir die Mädels sehr leid. Die Väter oft jünger als der Fahrlehrer sind die Kids durch ein Lächeln schon weit fern von den Tatsachen. Fahrlehrer sind Menschen wie jeder andere auch und sie sind eben auch Männer. Und schon sind sie abgestempelt. Ich denke mit Abstand und vorallem mit wachsender Reife merken sie ALLE das ihr Fahrlehrer lächelt weil er eben kein Griesgram ist, das er Witze macht und auch mal nen Spruch bringt weil es tatsächlich zum Geschäft gehört. Wer würde in eine FS gehen wo schlechte Laune und dumpfer Dauerstoff den Unterricht und die Fahrstunden bestimmt? Niemand? Falschhhhhhhhhhhh. Nur reife Erwachsene Menschen. Wovon lebt eine Fahrschule? Von jungen Mädels und Jungs! Man passt sich doch seinem Beruf an. Und wenn man Spaß an seinem Job hat und sein Geschäft nicht in Ruin treiben will dann LÄCHELT man auch. Doch.... heyyyy..... Eure FL sind erwachsen. Sie haben einen Job und die meisten machen ihn sehr gut.... vielleicht macht ihr euch Gedanken... vielleicht auch erst in Jahren. ;o) lasst doch einfach eure Fahrlehrer ihren Job machen. Sie wollen n icht euch... sie wollen ihre Arbeit und euch bis zum Schein begleiten. Werdet doch erwachsen Mädels........

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Cestlaviecherie
    Datum
    Dienstag, 6. September 2011
    Text
    Dass man als Fahrlehrer natürlich eine gute und entspannte Atmosphäre im Auto aufbauen will, ist ja verständlich. Und dass sich die Fahrlehrer auch an ihre Fahrschüler anpassen und ab und zu mal ein paar Witze loslassen, ist auch klar... aber ich denke, dass es bei vielen hier noch mehr gegeben hat als nur ein Lächeln. Vielleicht gezielte Berührungen und Andeutungen... Mein Fahrlehrer hat seine Hand jedenfalls nicht an meinem Ausschnitt gehabt, um eine entspannte Atmosphäre aufzubauen, denn die war schon lange vorhanden....
    Ich wollte auch einfach nur meinen Führerschein machen, aber durch seine Berührungen und auch durch die Dinge, die er gesagt hat, hat er es doch provoziert, dass ich mich in ihn verliebe, auch wenn ich ihm immer klarmachen wollte, dass ich ihm nicht glaube, dass er das alles ernst meint.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    vwgolfgirl
    Datum
    Dienstag, 6. September 2011
    Text
    Also verliebt bin ich nicht in meinen (er ist auch schon 61) aber für mich ist er wie ein vater und ich vermisse ihn sehr er hilft mir bringt mich zum lachen usw. er sagte er ist nicht zu jemdem so. er mag mich auch aber wir sind nicht verliebt nur halt vater ersatzt weil mein vater sich nie um mich gekümmert hat und es heute auch nicht tut. wenn ich hilfe brauch oder problme hab kann ich meinen FL jederzeit anrufen usw

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Muri
    Datum
    Dienstag, 6. September 2011
    Text
    Hallo FL Frau

    Beiträge wie deiner ärgern mich ehrlich gesagt. Du redest sehr abfällig von uns und nimmst uns nicht ernst. Warum?
    Hast du ernsthaft mal hier gelesen? Es kommt mir nicht so vor, ob du dir die Mühe gemacht hast hier im Forum und speziell unsere Antworten zu der Frage, wie man sich in seinen Fahrlehrer verlieben kann, zu lesen. Sonst würdest du sehen, dass wir gar nicht unbedingt so unreif sind, wie du es uns unterstellst und dass wir sehr viel nachdenken.

    Selbst wenn es so wäre, dass sich hier nur junge Mädchen tummeln (was auf keinen Fall so ist, wenn du dich mal genauer hier umschaust), warum sind ihre Gefühle lächerlich? Warum sind sie deiner Meinung nach nicht ernst zu nehmen? Sind Gefühle erst echt, wenn man erwachsen ist? Und wenn ja, ab wann gilt man denn als erwachsen? Mit 20, mit 30?
    Ich finde das ist einfach nicht fair zu behaupten, dass die Gefühle oder die Meinung einer älteren Frau mehr zählen als die einer jungen.

    Aber gut, so wie ich das verstanden habe, führst du uns unser junges Alter vor, um uns zu zeigen, dass wir zu jung sind, um das Verhalten unserer Fahrlehrer richtig einzuschätzen.
    Du sagst, dass wir nicht merken, dass unser Fahrlehrer nur nett ist, weil es zu seinem Beruf gehört. Natürlich merken wir das. Wenn es denn so ist. Aber oft genug ist es halt nicht so. Wie ich schon sagte zwischen „für eine entspannte Atmosphäre sorgen“ und flirten liegt ein großer Unterschied. Und den erkennt man. Da kann man sich nicht groß vertun. Ich denke jede Frau, egal ob jung und unerfahren oder älter und erfahren, merkt es, wenn ein Mann mit ihr flirtet. Und viele Fahrlehrer tun das einfach. Es ist so. Sieh dich um hier. So viele Geschichten können nicht alle lügen. Also ist es einfach nicht fair zu sagen, dass die dummen kleinen naiven Mädchen den armen Fahrlehrer, der doch nur für eine entspannte Atmosphäre sorgen will, missverstehen.
    Ich stimme dir zu, eine entspannte Atmosphäre ist tatsächlich wichtig, sonst würde wirklich niemand in die Fahrschule kommen (auch kein, wie du sagst, „reifer erwachsener Mensch“...wäre ein ganz schön dummer reifer erwachsener Mensch, der irgendwo hingeht, wo eine schlechte Stimmung herrscht; das macht kein vernünftiger Mensch, egal ob jung oder alt). Aber es kommt halt drauf an, wie man die Atmosphäre kreiert. Und auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Es gibt genug Wege für eine entspannte Atmosphäre zu sorgen OHNE zu flirten und sich auf eine doppeldeutige Atmosphäre zu begeben. Also unterstelle uns bitte nicht, dass wir es ja quasi wollen, dass die Fahrlehrer mit uns flirten, weil wir ja eine entspannte Atmosphäre wollen. Das ist einfach quatsch.
    Ich will ja gar nicht sagen, dass alle Fahrlehrer so sind. Aber ich will, dass endlich damit aufgehört wird, die verliebten Fahrschülerinnen als klein und naiv darzustellen. Die meisten hier im Forum haben eine gewisse „Berechtigung“ in der Annahme, dass der Fahrlehrer ihnen nicht komplett professionell und neutral gegenüber steht.

    Aber auch die anderen Frauen sollten nicht verurteilt werden. Die Frauen, die tatsächlich einen Fahrlehrer erwischt haben, der einfach nur nett ist und die keinerlei Grund zur Annahme haben, dass ihr Fahrlehrer an ihnen interessiert ist. Darf man sich nicht verlieben, wenn ein Mann einfach nur nett ist? Einfach, weil er ein toller Mensch ist und nicht weil man sich Gegenliebe erhofft? Darf man sich nur verlieben, wenn der andere auch in einen verliebt ist? Ich denke nicht. Man verliebt sich nicht, weil man denkt, dass der andere was von einem will oder weil man das Verhalten des anderes als Zuneigung deutet. Das kann das Verliebtsein bestärken, aber Verlieben tut man sich zunächst eigentlich mal ganz unabhängig von dem Verhalten des anderen. Man verliebt sich in den Menschen. Vllt auch in sein Lächeln. Egal, ob es ein professionelles oder ein echtes Lächeln ist.

    Ich weiß, ich sehe nur meine Seite. Die Seite der verliebten Fahrschülerin. Bestimmt ist es tatsächlich nervig, wenn eine Fahrschülerin aufdringlich wird oder Grenzen nicht akzeptiert. Aber es ist genauso nervig ständig für seine Gefühle belächelt und verhöhnt zu werden. Es ist nicht gerecht uns alle zu verurteilen. Du behauptest, dass die Fahrlehrer ein schlechtes Image haben, weil sie Männer und damit direkt „abgestempelt“ sind. Ich denke wir wissen alle, dass das Quatsch ist. Die Hälfte der Menschheit ist männlich. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie keiner dafür verurteilt oder sie als irgendetwas „abstempelt“. Nur, wenn du es kritisierst, dass die Fahrlehrer zu unrecht direkt zu etwas abgestempelt werden, warum tust du dann genau dasselbe? Warum stempelst du uns alle als „klein, naiv, dumm“ ab, nur weil wir junge Fahrschülerinnen sind? Ich denke, dass ist genauso ungerecht, wie alle Fahrlehrer als Verführer zu sehen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Grinsekatze
    Datum
    Mittwoch, 7. September 2011
    Text
    Was ärgert dich denn so an dem Beitrag der FL Frau? Sie beschreibt doch nur was Sie tagtäglich erlebt?? Und die macht den Job als Ehefrau bestimmt schon länger als Du Fahrschüler bist.
    Das Dich das ärgert als jung und unerfahren abgestempelt zu werden verstehen wir ja alle... wer hört das schon gerne.
    Ich steige nur noch nicht so ganz durch was dein Problem ist... wurdest Du von deinem FL angeflirtet und dann fallen gelassen oder bist Du verliebt und er erwidert Deine Gefühle nicht. Ich kann dazu nur anmerken, dass sich Gefühle ganz ganz schnell ändern, wenn man noch so jung ist ( nur als Anmerkung, weil sich hier jeder nur über seine Gefühle verteidigt und in keinster Weise mal den Kopf benutzt.)
    >


    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Morrigan
    Datum
    Mittwoch, 7. September 2011
    Text
    Außerdem verurteilt sie glaube ich nicht, dass sich FS allgemein in ihre FL verlieben,. sondern höchstens, dass hier einige sind, die meinen, dass er die große Liebe ist und ihm JAAAHRE hinterher rennen, obwohl sie den richtigen Menschen gar nicht kennen.

    Und genau diese FS finde ich schon reichlich naiv, denn wie kann jemand behaupten, dass der andere die GROßE liebe ist, wenn man ihn eigentlich gar nicht kennt? Man kennt ihn nicht mit schlechter Laune, weil er diese an einem miesen Tag versteckt. Man kennt die Macken nicht, die er im Alltag heraus lässt. Man kennt seine Hobbys und Interessen im Regelfall nur oberflächlich...ALso bitte erkläre mir, wieso eine nicht naive FS ewig in ihren FL verliebt ist, obwohl er sie nicht will?


    Und wenn ich hier die meisten Beiträge verfolge, dann ist es nicht erwiderte Liebe. Warum? Weil die FS evtl. irgendwas interpretiert hat, was gar nicht da war. Permanent fahren sie an der Fahrschule vorbei, besuchen die FL im Unterricht, schreiben SMS, rufen an oder schreiben E-Mails. Da kann der FL noch soweit auf Distanz gehen, nicht reagieren oder sonst was. Und da willst du mir erklären, dass das nicht naiv ist?

    SOrry, aber manche FS denken einfach keine 2 Minuten weiter...gilt natürlich nicht für alle, manche sind einfach nur verliebt und äußern das hier, weil sie nicht wissen, mit wem sie darüber quatschen sollen. Aber zumindest hier im Foruim sind diese FS die Ausnahme...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Muri
    Datum
    Mittwoch, 7. September 2011
    Text
    Ich weiß nicht wie ich es noch genauer ausdrücken soll, was mich ärgert. Ich habe in meinem vorherigen Beitrag schon versucht das so gut wie möglich klar zu machen. Ich kann noch mal versuchen es zu erklären, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass ich es griffiger formulieren kann als ich es schon getan habe.

    Es ärgert mich, dass die FL Frau und auch FL 007 irgendwie von oben herab über uns reden und uns nicht ernst nehmen. Mich stört es, wenn jemand auf diese Art und Weise seine Meinung mitteilt. FL Frau redet nicht ernsthaft und sachlich MIT uns, sondern sie redet von oben herab und abwertend ÜBER uns. So als wäre ihre Meinung „richtiger“ und vor allen Dingen wichtiger als unsere.

    Und ganz abgesehen davon kann ich ihr einfach auch inhaltlich nicht zustimmen. Klar erzählt sie was sie im Alltag erlebt und wie ich bereits sagte, ich kann mir durchaus vorstellen, dass es tatsächlich nervig sein kann, wenn eine Fahrschülerin Grenzen überschreitet und nicht versteht wann Schluss ist.
    Aber (auch das erwähnte ich bereits) ich halte es einfach für falsch allen Fahrschülerinnen zu unterstellen unreif und naiv zu sein und nicht richtig nachzudenken. FL Frau vermittelt in ihrem Beitrag, dass unsere Gefühle lächerlich sind. Und ich kann einfach nicht verstehen wie man das tun kann. Ich halte es für falsch Menschen und ihre Gefühle abzutun und zu sagen „werdet erst mal erwachsen“. Egal wie erwachsen die meisten hier sind, ihre Gefühle sind da. Die meisten Frauen hier leiden und haben Liebeskummer. Sie suchen Hilfe hier und ich verstehe einfach nicht, wie man das mit einem Handwisch abtun kann mit der Begründung, dass die Betroffenen nicht erwachsen sind. Was haben Gefühle mit dem Erwachsensein zu tun? Lieben kann man in jedem Alter, als Kind, als Jugendlicher, als Erwachsener, als alter Mensch. Das ist nicht vom Alter abhängig. Es gibt Menschen, die finden mit 14 ihre große Liebe, andere mit 20, andere mit 40, andere nie. Es ist so ein Quatsch zu behaupten, man wisse als junger Mensch nicht was es bedeutet zu lieben.

    Und das ärgert mich. Ich will ernst genommen werden und ich denke die anderen hier auch. Naja und das ist auch mein Problem. Mehr wollte ich mit meinem Beitrag nicht ausdrücken. Mit meiner persönlichen Geschichte hat das nichts groß zu tun. Ich weiß einfach wie es ist in seinen Fahrlehrer verliebt zu sein und wollte deswegen versuchen zu erklären, wie es passieren kann, dass man sich verliebt und zeigen, dass es nicht fair ist die Verliebtheit nicht ernst zu nehmen.
    Und ich finde es schade, dass es mir nicht gelungen ist euch „Kritiker“ unsere Sichtweise etwas näher zu bringen.

    Übrigens finde ich es nicht sonderlich gut uns zu unterstellen, dass wir unseren Kopf nicht benutzen. Das tun wir, das kannst du mir glauben. Aber hier ist ja gerade ein Forum, um mal über seine Gefühle zu reden. Hier soll man einfach mal sagen können, was man fühlt, ganz egal, ob es vernünftig oder rational nachvollziehbar ist.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Muri
    Datum
    Donnerstag, 8. September 2011
    Text
    Hallo noch mal,

    Ich habe noch mal nachgedacht und mir ist aufgefallen, dass Grinsekatze Recht hat. Meine persönliche Geschichte hat vielleicht doch mehr damit zu tun, dass ich mich hier so aufrege, als ich erst mal dachte :-)
    Mich hat es geärgert, dass hier allen Fahrschülerinnen unterstellt wird, dass sie nicht nachdenken, weil es nicht so ist. Ich z.B. habe viel nachgedacht. Wahrscheinlich zu viel.

    Als ich gemerkt habe, dass ich dabei bin mich in meinen Fahrlehrer zu verlieben, war mein erster Gedanke: „Das kann nicht sein“. Ich habe es als Schwärmerei abgetan, die bestimmt so schnell wieder verschwindet wie sie gekommen ist. Aber je besser ich ihn kennen gelernt habe, umso mehr habe ich mich zu ihm hingezogen gefühlt. Ich wollte das nicht. Ich fand es total naiv, bescheuert und aussichtslos sich in einen Mann zu verlieben, der beinahe mein Vater sein könnte. Im Grunde habe ich genauso gedacht, wie ihr „Kritiker“ jetzt alle. Ich habe mich als kleines, dummes Mädchen gesehen, das nicht checkt, dass sein Fahrlehrer nur nett ist, weil es sein Job ist. Ich war überzeugt davon, dass es falsch ist Gefühle für seinen Fahrlehrer zu haben. Daher habe ich versucht meine Gefühle so gut zu unterdrücken wie es ging. In dieser Zeit ging es mir echt nicht gut. Ständig war da in mir drin dieser „Kampf“ zwischen meinem Kopf und meinem Herz. Es war schlimm innerlich so „zerrissen“ zu sein. Es hat mich unheimlich verwirrt, ich wusste nicht, wem ich denn nun nachgeben soll, wer denn nun Recht hat.
    Naja als ich meinen Führerschein dann hatte, dachte ich es würde einfacher. Wurde es aber nicht. Denn entgegen aller vernunftbegründeten Befürchtungen schien mein Fahrlehrer mich wirklich zu mögen. Wir hielten Kontakt, unternahmen ein paar Mal was miteinander. Eigentlich hätte da ja alles gut sein können. Er war nicht mehr mein Lehrer, wir waren beide Single. Und trotzdem. Diesen Gedanke, dass es schlecht und falsch ist ihn zu mögen, den bin ich nicht losgeworden. Er hat sich in der ganzen Fahrschulzeit in der ich meine Gefühle so unterdrückt habe, so sehr eingebrannt, dass er mir in Fleisch und Blut übergegangen ist. Ich konnte meinen Gefühlen nicht trauen, ich hatte sie vielleicht tot gedacht. Auf jeden Fall konnte ich mich nicht richtig auf ihn einlassen.
    Ich habe sehr lange gebraucht, meine Gefühle endlich akzeptieren und hinnehmen zu können. Erst langsam konnte ich es annehmen, dass ich mich in ihn verliebt habe und dass das auch eigentlich gar nicht so schlimm und verwerflich ist.
    Tja, Ironie des Schicksals: genau jetzt, wo ich bereit wäre mich auf ihn einzulassen, jetzt wo ich mir meiner Gefühle für ihn sicher bin und sie akzeptiere, genau jetzt ist er mir so fern wie nie zuvor. Wir haben keinen Kontakt mehr und ich glaube auch nicht, dass er noch Interesse daran hat.
    Aber ob ihr es glaubt oder nicht, mir geht es jetzt besser als früher. Jetzt bin ich zwar unglücklich verliebt…aber wenigstens verachte ich mich nicht mehr für dieses Gefühl. Jetzt kann ich meine Gefühle auch mit meinem Verstand in Einklang bringen. Jetzt fühle ich mich nicht mehr zwiegespalten, sondern als ein Ganzes. Und das ist viel wert.

    Für mich ist die Lehre aus dieser ganzen Sache, dass man seine Gefühle ernst nehmen sollte. Hätte ich sie von Anfang an akzeptiert, wäre es mir anders ergangen. Ich will nicht behaupten, dass wir dann heute zusammen wären. Das glaube ich nicht. Dazu spielen noch zu viele andere Faktoren eine Rolle. Aber mir wäre es bei der ganzen Sache anders ergangen. Ich hätte mir diese ständigen Kämpfe gegen meine Gefühle, quasi gegen mich selbst, erspart. Ich wäre nicht so verwirrt und unsicher gewesen. Ich hätte es mir erspart mir selbst fremd zu sein.

    Deswegen habe ich die Gefühle der Verliebten hier so sehr verteidigt. Weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass man das „Problem“ (wenn man es als solches sehen will) nicht löst, indem man seinen Kopf benutzt, um gegen die Gefühle anzukämpfen. Das ist einfach der falsche Weg zu sagen „Deine Gefühle gehen schon weg, wenn du mal deinen Kopf einschaltest und erwachsen wirst“. Ich hätte damals jemanden gebraucht, der einfach mal sagt: „Es ist ok, dass du so fühlst. Und jetzt lass uns schauen wie du damit klar kommst.“ Denn ich denke, dass ist es wozu man seinen Kopf benutzen sollte. Nicht zum bekämpfen der Gefühle, sondern um gut mit ihnen umgehen zu können. Und vielleicht ist es ja auch genau das was die meisten hier kritisieren? Nicht die Tatsache, dass es passiert, sondern eher die Art und Weise wie damit umgegangen wird oder? So habe ich zumindest Morrigan verstanden. Und da finde ich ist es auch durchaus ok zu kritisieren und uns den Spiegel vor zu halten. Aber die Gefühle an sich anzuzweifeln halte ich weiterhin für falsch.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Morrigan
    Datum
    Donnerstag, 8. September 2011
    Text
    Es hat hier aber auch keienr behauptet, dass ALLE FS naiv sind und sich etwas einbilden. DAs kommt eben immer auf jede einzelne Situation an. Wenn du sagst dein FL ist single und ihr hattet Kontakt, dann ist das ein völlig anderer Sachverhalt als wenn der FL verheiratet ist und sämtliche SMS oder ähnliches ignoriert (auch wenn er vllt in den Fahrstunden geflirtet hat).

    Und ich würde verliebte FS schon deswegen nicht verurteilen, weil ich auch damals so eine war. Ich allerdings hatte das Glück, dass es funktioniert hat und ich bin mit ihm schon seit über 3 Jahren zusammen und wir wollen bald heiraten. ALlerdings ist immer alles von ihm aus gegangen. Ich selbst hätte ihm nie SMS geschrieben oder ihn angerufen, weil er damals vergeben war, seine Freundin allerdings verlassen hat (und zwar bevor etwas mit uns gelaufen ist).

    Und auch er hat noch einige FS, die sich in ihn verlieben, SMS und Emails schreiben, mitten in der Nacht (angetrunken) anrufen oder so...aber da reagiert er nicht drauf und dann verurteile ich eben die Schülerinnen, die dann schlecht über diesen Menschen reden. Nach dem Motto "der hat mit mir geflirtet und mir Hoffnung gemacht"... Wenn mein Freund Schüler/schülerin nett findet und es lohnenswert für ihn ist Kontakt zu halten, dann meldet er sich nach Rücksprache mit mir bei diesen Leuten. Lädt die dann auch mal zum Essen nach Hause ein, man trifft sich in der Stadt, aber dann bin ICH dabei, weil das für ihn wenn Freunde sind.

    Ich finde eben auch, dass man beide Seiten verstehen sollte. Und nicht, dass sich FS versuchen in eine intakte Beziehung zu drängen und die FL nerven, der nur höflich ist.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Muri
    Datum
    Sonntag, 9. Oktober 2011
    Text
    Erst Mal herzlichen Glückwunsch Morrigan, dass ihr heiraten wollt:-) Es gibt also tatsächlich noch happy ends :-)

    Und ich sehe es ja ihm Grunde genauso wie du, auch wenn man in seinen Fahrlehrer verliebt ist, sollte man Grenzen akzeptieren. Ich wollte halt nur aufzeigen, dass man nicht alle Fahrschülerinnen hier verurteilen sollte, nur weil sie sich (unvernünftigerweise) in ihren Fahrlehrer verliebt haben.

    Aber mich würde schon mal interessieren, wie es denn so ist, wenn man Glück hat und der Fahrlehrer sich auch verliebt hat. Wie war es denn für euch beide als ihr gemerkt habt, dass ihr euch ineinander verliebt habt? Hast du nie diese Bedenken gehabt wie ich, dass es doch total doof ist sich in seinen Fahrlehrer zu verlieben? Hattest du Bedenken wegen dem Altersunterschied? Und konntest du sofort "umswitchen" und ihn nach der Fahrschule nur noch als Mensch und nicht mehr als deinen Lehrer sehen? Seid ihr dann direkt nach der Fahrschule zusammen gekommen? Und wie war es für ihn? Hatte er keine Angst um seinen Ruf als Fahrlehrer?
    Ich weiß sind viele Fragen an dich:-) Du musst auch nicht antworten, wenn du nicht willst, aber es würde mich schon mal interessieren:-)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    --
    Datum
    Mittwoch, 23. Januar 2013
    Text
    Mach die Augen auf alte, wenn dein mann brobleme schon hat bedeutet das schon das er mädels anmacht und schon mit denen im bett war.Sehe der warheit ins Auge.Vesuch das nicht zu verdraengen Baby.

    Weil die meisten sich verlieben nach dem sie mit den Fahrlehrer im Bett waren.............mehr schreibe ich nicht

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    minisun
    Datum
    Donnerstag, 3. November 2011
    Text
    Also ich sag mal so: Ihr Fahrlehrer habts einfach drauf :) Ich liebe meinen Fahrlehrer nicht,trotzdem weiß ich wovon ich rede, auch wenn er knapp doppelt so alt ist wie ich. Ihr Fahrlehrer könnt gelassen sein, habt Reflexe und iwie auch Feingefühl (immerhin dürft ihr eure FS nicht nervös machen sondern müsst eruhigen). Ihr könnt zuhören, trösten, ehrlich sein (auf fehler hinweisen) und verbessern! Aber wenn ihr FL nicht wollt, das man euch attraktiv findet,dann sorgt für gute Stimmung, aber nennt uns Frauen nicht Schatz, haut uns nicht und droht bitte auch nicht mit Popo-Klatsche. Weil genau darauf stehen viele, auch wenn sie es selbst nicht wissen oder zugeben wollen :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    moximox
    Datum
    Mittwoch, 27. März 2013
    Text
    @minisun: dein beitrag ist schon länger her, aber ich musste so herzlich lachen. du schreibst das in so einer lockeren und witzig-unbedarften tonlage und ich erkenne da einiges wieder. inzwischen kann ich drüber lachen, dass mein fahrlehrer mich 'hase' und 'schatz' und 'engel' genannt hat, aber wenn man als grade 18 jährige (obwohl in fester beziehung mit 27 jahre altem freund) diesem charme ausgesetzt ist, da ist man einfach wehrlos. ja, höchstwahrscheinlich machen es die meisten fahrlehrer nicht mit absicht, manche machen sich aber auch einfach einen spaß aus dieser fahr-situation und wissen nicht, was sie damit auslösen. mein fahrlehrer war so nett, mir beim schalten zu helfen, er hat mich aber auch liebevoll gehauen und geboxt. also sowas meine ich.. dieser ständige von ihm ausgehende körperkontakt. unnötig!! (mich hat das nie gestört, ich konnte drüber lächeln, aber andere können da die grenze nicht ziehen)

    noch ein beispiel, das mir mal die unschuldige-fahrlehrer-fraktion erklären kann:
    nach der fahrstunde haben wir auf einem parkplatz gehalten. ich steig vom fahrersiz aus, nehme meine jacke von der rückbank und ziehe mich an. mein FL geht von der beifahrerseite aus richtung auto-heck, umrundet das auto einfach und kommt dann zu mir und drückt sich zwischen den beiden autos und mir vorbei zur fahrertür. und wo war seine hand ausversehen? erst auf meiner taille / hüfte, dann auf meinem ....

    ANSTATT dass er einfach vorne rum geht, wo genug platz gewesen wäre, provoziert er das. (obwohl liebender familenvater etc..) Klar wollte er keine Beziehung und keinen schmutzigen Parkplatzsex, aber berührungen und bemerkungen, die für ihn harmloses necken sind, können bei manchen weibern echt was auslöse. und dann hat er den salat..




    >Also ich sag mal so: Ihr Fahrlehrer habts einfach drauf :) Ich liebe meinen Fahrlehrer nicht,trotzdem weiß ich wovon ich rede, auch wenn er knapp doppelt so alt ist wie ich. Ihr Fahrlehrer könnt gelassen sein, habt Reflexe und iwie auch Feingefühl (immerhin dürft ihr eure FS nicht nervös machen sondern müsst eruhigen). Ihr könnt zuhören, trösten, ehrlich sein (auf fehler hinweisen) und verbessern! Aber wenn ihr FL nicht wollt, das man euch attraktiv findet,dann sorgt für gute Stimmung, aber nennt uns Frauen nicht Schatz, haut uns nicht und droht bitte auch nicht mit Popo-Klatsche. Weil genau darauf stehen viele, auch wenn sie es selbst nicht wissen oder zugeben wollen :)

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Fadi
    Datum
    Mittwoch, 27. März 2013
    Text

    >>Also ich sag mal so: Ihr Fahrlehrer habts einfach drauf :) Ich liebe meinen Fahrlehrer nicht,trotzdem weiß ich wovon ich rede, auch wenn er knapp doppelt so alt ist wie ich. Ihr Fahrlehrer könnt gelassen sein, habt Reflexe und iwie auch Feingefühl (immerhin dürft ihr eure FS nicht nervös machen sondern müsst eruhigen). Ihr könnt zuhören, trösten, ehrlich sein (auf fehler hinweisen) und verbessern! Aber wenn ihr FL nicht wollt, das man euch attraktiv findet,dann sorgt für gute Stimmung, aber nennt uns Frauen nicht Schatz, haut uns nicht und droht bitte auch nicht mit Popo-Klatsche. Weil genau darauf stehen viele, auch wenn sie es selbst nicht wissen oder zugeben wollen :)


    ---> BRAVO, BRAVO!!! Hier wurd mal klar -getextet! Vielen Dank für diesen Beitrag!! Mehr davon braucht das Land! -und mehr solche Frauen braucht das emotionale Miteinander!!! Ich klatsche Beifall! und Ihr -lieben Freunde des Lenkrades! Nehmt Euch in Acht - sonst gibt es mal ne Popo-Klatsche von uns! -denn es reicht mit der Emoschubse zwischen den "Fahrstühlen". Männer, Ihr seid auf der Arbeit und nicht im Schlafzimmer ;-) ...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Fahrlehrerergeiz
    Datum
    Montag, 7. November 2011
    Text
    Es ist auch für den Fahrlehrer schwierig euch zu "wiederstehen" wenn ihr euch schick gemacht habt und es drauf anlegt.
    Gerade junge Fahrlehrer kommen da schnell mal ins schwitzen.
    Es fängt an das man im Auto ja schon mal eine ziemlich intime Nähe zwangsläufig hat und man den anderen riecht und mit der Zeit auch gut kennen lernt.Vorlieben, abneigungen, etc. Ich bin selbst schon mal diesen Reizen "erlegen"
    Damit kann man in seiner Beziehung ne menge kaputt machen, aber leider denkt man dann in dem Moment nicht so weit....

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    rapunzel
    Datum
    Dienstag, 4. Dezember 2012
    Text
    Sehr geehrter Herr Fahrlehrer,

    ich, nun leider mittelalt, früher ging es nicht, habe Ihren Beitrag gelesen. Nun habe ich mich selbst in meinen Fahrlehrer verknallt, obwohl mittelalt, und ich dies nicht wollte.

    Ich will zu Ihrem Beitrag folgendes sagen:

    Bitte stellen Sie nicht die Mädels als Schuldige dar, denn so unschuldig seit ihr Fahrlehrer auch nicht.

    Da kann auch vom Fahrlehrer gebaggert werden, was das Zeug hält. Von wegen "gute Stimmung im Auto machen"!

    Mann kann auch nett neutral bleiben und gute Stimmung im Auto erzeugen. Anbaggern ist dazu nicht notwendig.

    Aber sich dann als Fahrlehrer darüber beschweren, dass sich junge oder mittelalte Fahrschülerinnen, dann in den Fahrlehrer verlieben, find ich fast schon frech.

    Zum Anderen verliebt man sich bekanntlich einfach so, auch ohne es steuern zu wollen.

    Ich, z.b., wollte es überhaupt nicht, wurde vom Fahrlehrer angemacht, und bin jetzt einfach ,blöder Weise, in diesen verliebt. Jetzt weiss sogar ich nicht, ob ich ihm was sagen soll, oder vielleicht nicht, eben weil, dieses Nette von euch Fahrlehrern, eben auch eine Masche sein kann.

    Ich will auch keine schlechte Stimmung zwischen uns, weil ich noch nicht ganz fertig bin.

    Was sagen Sie mir dazu??

    Mit freundlichen Grüßen

    rapunzel

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Datum
    Donnerstag, 6. Dezember 2012
    Text
    Hi an alle! Ich bin auch Fahrlehrer und habe gerade die mal die ganzen Kommentare auf dieser Seite gelesen! Ich muss sagen,ich wusste gar nicht,das so viele Fahrschüler sich in ihren Fl verlieben! Ich habe selber manchmal das Problem,das man merkt eine Fahrschülerin möchte mehr oder das eine gewisse Zuneigung besteht! Ich weiss aus dem Kollegenkreis in meiner Stadt,das so etwas auch gerne ausgenutzt wird,was man dann als sogenanntes "Schwarzes Schaf" bezeichnet! Ich selber versuche vorsichtig Distanz zu wahren,so das sich derenige auch nicht vor den Kopf gestossen fühlt! Das Problem denke ich,ensteht aus der räumlichen Enge im Auto und dem persönlichen Verhältnis das aufgebaut wird! Man ist ja kein Roboter,der nur Anweisungen gibt und "Aufträge" ausgeführt haben möchte;-)! Es kommt immer darauf an,was man aus der Situation macht und sie nicht ausnutzt!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    FrediAnn
    Datum
    Freitag, 25. Januar 2013
    Text
    Ja, es sind nicht viele Fahrschüler, die sich in ihre Fahrlehrer verlieben. Ich hab während meiner B Ausbildung mit mehreren gesprochen. Ich habe nie mitbekommen das überhaupt eine der Fahrschülerinnen solche Gefühle gezeigt hat. (Die meisten waren auch in einer Beziehung. [Besonders das Paar was Zusammen die Fahrschule gemeistert hat, und während der Theoriestunden alles Händchen haltend gemacht haben.])
    Manchmal kann ich das gar nicht verstehen, dass keine so reagiert hat. Beide Fahrlehrer sind einfach nur Coole, Supertolle, charakterstarke Menschen (und der eine auch der Hübscheste FL in unserer Gegend)

    Mein BF den ich in der Fahrschule kennen gelernt habe, meinte mal kurz ich wäre verliebt in meinen. Da ich auch mal Geschminkt und mit Hübscher Kleidung (und nein, ich meine Hübsch, nicht Sexy) zur Fahrstunde kam, und mit meinem FL geflirtet habe.
    Ich musste dem erst mal Erklären, dass ich immer so rumlaufe, wie ich grade drauf bin, und wie ich auch will (Es hellt manchmal die Stimmung auf, wenn man sich nach einem Besch*** gelaufenen Tag Schminkt)
    Und das Flirten lockert manchmal wirklich die Atmosphäre auf, und macht auch Spaß (genauso wie das Gegenseitige frotzeln Spaß gemacht hat.)

    Ich hätte meinen Fahrlehrer nie als große Liebe sehen können, da wir zu unterschiedlich sind. (Und er auch sonst nicht mein Typ ist)
    Es haben sich schon Gefühle von mir aus entwickelt, aber eher so Familiäre. Er ist für mich einfach wie ein Vater. Der andere, Naja, ist zwar sehr schnuckelig, hat aber Frau und Kind, von denen er sehr oft erzählt. Man merkt richtig, das er seine Familie so liebt, dass er sogar für Sterben würde. Merkt richtig, das seine Frau die Liebe seines Lebens ist. Das ist zwar schön zu sehen, schreckt aber (auf jedenfall mich) in Sachen Liebe ab.
    Vielleicht ist dieses nicht Lieben, aber Lieb haben der Schlüssel dazu, warum wir uns gut verstehen, und auch nach der Fahrschule noch Kontakt halten (und auch, dass ich schon manchen jungen Menschen dazu gebracht habe dort den Führerschein zu machen XD )

    Jetzt mal zu was anderem.
    Wenn dass Lächeln zum Geschäft gehört, dann machen es meine ehemaligen FL falsch. Man hat schon mitbekommen, wenn beide Schlechte Laune hatten. (Ich wurde auch manchmal während der Fahrstunden angezickt... hab aber auch gezickt... eben typisch Fahrschülerin) habe mal mitbekommen, wenn es einem nicht gut ging. Aber auch Rührung gesehen, als ich mal meinem FL was zu essen mitgebracht habe. (da saß er völlig kleinlaut und gerührt im Auto, und hat nur halbherzig bei Fehlern gemotzt.)

    Auch dass man seine Fahrlehrer nur Oberflächlich kennenlernt ist nicht ganz wahr... die Hobbys meines Fahrlehrers hätte ich auch kennengelernt, hätte ich es nicht gewollt, da er quatscht wie ein Wasserfall (Ich weiß auch durch die Nachtfahrt, wo er Überall gewohnt hat, und unter Welchen Umständen, und wie lange und mit wem usw. Er hat wirklich in jedem Ort wo wir waren, und wir waren in vielen Orten, gesagt das er dort gewohnt hat)

    Beim Anderen kann man wirklich kaum was sagen, da er eben genau das Gegenteil ist. sehr Mundfaul.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Danaerys
    Datum
    Donnerstag, 3. Dezember 2015
    Text
    Hallo,

    na ja wenn ich das alles so lese, verliebt in den Fahrlehrer etc. Ich bin selbst mit einem Fahrlehrer verheiratet (und nein ich arbeite nicht bei ihm im Büro) aber ganz ehrlich, wenn ich meinen Mann nicht so lieben würde, wären wir schon wieder geschieden, einzig allein aus dem Grund, Fahrlehrer haben kein Privatleben.

    Ich spreche aus Erfahrung mein Mann und ich habe in 7 Tagen ganze 2 Tage für uns (Std. zusammenaddiert) und das obwohl wir in einer Wohnung leben. Glaub mir die Frau eines Fahrlehrers sein, ist manchmal kein Spaß, zumal man mit Masse immer alleine ist!

    Lg

    Danaerys

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Miezekatze
    Datum
    Freitag, 11. Dezember 2015
    Text
    Hallo Danaerys,

    was verschlägt dich denn hier ins Forum, wenn ich fragen darf?

    Liebe Grüße, Mieze

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    lillilustig
    Datum
    Donnerstag, 11. Februar 2016
    Text
    Hallo,

    mit der Ehefrau eines FL möchte ich nicht tauschen. Wie kann man das nur aushalten? Der Mann verlässt am frühen Morgen das Haus und kommt erst gegen Mitternacht wieder nach Hause.

    Ich habe erst vor kurzem meinen Führerschein bestanden und ich bin kein kleines Mädchen, bin verheiratet (glücklich!!) mit einem wirklich schönen Mann der 10 Jahre jünger ist als ich, wir haben 2 tolle Kinder.
    Mein FL ist etwa so alt wie ich, ist auch verheiratet und hat Kinder.
    Ich fand ihn echt arrogant und hübsch ist der auch nicht, dafür aber streng und irgendwie dominant.
    Mir wurde auch angedroht, daß ich den ... versohlt bekomme, aber ich bin eben nicht 18.
    Ich habe zurückgeballert, so daß er am Ende nur noch von Gänseblümchen sprechen konnte.
    Aber leider mit dem Erfolg, daß nach etlichen Fahrstunden ein Gefühl bei mir entstanden ist.
    Es ist nicht lustig, wenn 2 Menschen im Auto nebeneinander sitzen, der FL "SEX,SEX,SEX" ruft und man selber ins Lenkrad beißt und ihm androht, daß wenn er nicht damit aufhört, genau das passieren wird.
    Wenn der Arm zur Schublade wandert und dabei natürlich total unbeabsichtigt über die Brust streicht.
    Mein FL besucht mich bei mir Zuhause, wir trinken Kaffee und er kotzt sich über seine Frau aus und ich über meinen Mann. Ich bin verliebt.
    Das ist aber nicht sein Problem, sondern meines. Er weiß das, denn wir sind irgendwie auch Freunde und ich weiß mit Mitte 40, daß solche unechten Gefühle darauf beruhen, daß ein Mensch einem in einer schwierigen Situation geholfen hat.
    Ich hatte wirklich Angst vorm Fahren und er wußte nicht mehr welche Knöpfe er noch drücken soll, da war wohl ein falscher Knopf dabei..
    Es wäre nicht nötig gewesen mich derart zu manipulieren, denn das hat er, wenn auch nicht in böser Absicht.
    Aber eine Frau zu zwingen in die Augen zu schauen und die Frage zu stellen, ob man vertraut und das Ganze 3 Mal.. Mann sollte kein Feuer anzünden, wenn man nicht löschen will - oder? Und eine Frau, die unsicher ist, macht zudem mit Sicherheit mehr Stunden, darauf sind die FL ja irgendwie auch angewiesen.
    Wenn er zu uns nach Hause kommt und mein Mann da ist, dann flirtet der Mensch mit mir...vor meinem Mann..
    Das ist schon ziemlich frech. Aber ich kann da inzwischen immer besser mit umgehen und mein Mann weiß, daß ich treu bin und so ein Mensch sich nicht zwischen uns stellen kann. Übrigens kenne ich seine Frau und seine Kinder auch noch.. Die ist viel hübscher als ich selber.
    Vielleicht kann man es so sehen, daß Gefühle, egal von welcher Seite nicht planbar sind. Niemand sollte sich anmaßen darüber zu urteilen. Es gibt dabei nicht gut oder böse, sondern nur das was ist.
    Das Gefühl der Verliebtheit geht vorbei. Aber man muß es auch loslassen wollen und darf sich da nicht hineinsteigern.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Warum zum Geier verliebt ihr Euch nur in uns?
    Autor
    Verkehrsdezimal
    Datum
    Freitag, 19. August 2016
    Text
    Ich bin echt schockiert über das, was hier so zu lesen ist.
    Ich bin selber Fahrlehrer, glücklich verheiratet, Vater eines Kindes und bald Vater eines zweiten Kindes und mir würde es nie in den Sinn kommen, mit einer Fahrschülerin auch nur im Entferntesten Intim zu werden, selbst wenn ich Single wäre.
    Mir ist egal, ob männlich oder weiblich. Ich sehe sie alle als Menschen, welche zu mir kommen, damit ich ihnen das Auto Fahren beibringe. Ich mache auch keine zweideutigen Anspielungen oder sonst was. Ich respektiere meine Fahrschüler, und sie respektieren mich auch. So ist eine souveräne Ausbildung überhaupt möglich.
    Leider gibt es wohl einige Fahrlehrer, die ihren Job dazu nutzen, junge Frauen anzubaggern. Ich finde sowas einfach nur ekelhaft.
    Und nochmal eine Frage an die Freundinnen hier von Fahrlehrern:
    Ich will jetzt nicht sagen, dass es ynbedingt so kommen muss. Ich kenne euch nicht und eure Fahrlehrer bzw Ex-Fahrlehrer und jetzige Partner nicht. Aber was gibt euch die Sicherheit, da er ja schonmal was mit einer Fahrschülerin (also mit euch) angefangen hat, dass sowas nicht noch einmal passiert und ihr dann ausgetauscht werdet?

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein

Fahrschule.de 2017

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Fahrschule.de Führerschein kaufen im AppStore
Fahrschule.de Führerschein kaufen bei Google Play
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Amazon App-Shop
Fahrschule.de Führerschein kaufen im Windows Store
Fahrschule.de Führerschein Lite

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2017

Fahrschule.de Lite im AppStore laden
Fahrschule.de Lite bei Google play laden
Fahrschule.de Lite laden im Windows Store