Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Es ist nicht einfach, aber man muss professionell ...

  • Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
     FL/FL
      schrieb am Dienstag, 13. November 2012
    Hey zusammen..

    Mich würde mal interessieren was ihr gerne für einen FL haben wollt! Wie sollen wir mit euch umgehen? Was würdet ihr euch von uns wünschen?
    Soll es lieber ein junger FL sein oder einer von unseren alten Hasen?
    Was ist für euch angenehmer?
    Was sind für euch ``No go's``?
    Was würdet ihr gut finden?
    Ich gehöre übrigens zu der jungen Sorte der FL;)

    LG

    FL/FL
  • Thema
    Re: Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
    Autor
      FrediAnn
      schrieb am Dienstag, 13. November 2012
    Text
    Bist du sicher, dass dieses in das "Verliebt in den Fahrlehrer" Forum gehört?

    Ich bin ja schon Fertig, und hatte 2 Supertolle Fahrlehrer.


    Wie sollen wir mit euch umgehen?
    Menschlich. Natürlich sollte eine Vertrauensbasis entstehen. (was nicht unbedingt mit Liebe zu tun hat) Du solltest du selbst sein. Mit deinen stärken und Schwächen. Wichtig ist aber auch, das man Respektfoll mit einander umgeht, und das gilt für Fahrlehrer und Fahrschüler gleichsam.

    Was würdet ihr euch von uns wünschen?
    Eine optimale Ausbildung.

    Soll es lieber ein junger FL sein oder einer von unseren alten Hasen?
    Was ist für euch angenehmer?

    Ich glaube das alter ist egal. es kommt auf das können und den Charakter an. Mit einem Fahrlehrer der einen Tollen Charakter hat, aber eine Niete im Unterrichten ist, möchte ich nicht fahren. Auch nicht mit einem der den Unterricht sehr gut Gestaltet, aber ein Ar... ist, nicht.

    Was sind für euch ``No go's``?

    Fahrlehrer die keine Fehler zugeben können.
    Welche die in den Fahrschülern nur Geldkühe sehen, die man einfach nur Melken kann.
    FL die nur Motzen, nie ein Lob übrig haben, wie auch welche, die nie Schimpfen obwohl man dabei ist großen mist zusammen zu fahren.

    Was würdet ihr gut finden?
    Wenn man das Fahren in Parkhäusern beigebracht bekommen könnte. Ich würde die Gebühr auch Zahlen XD

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
    Autor
      Liesi
      schrieb am Dienstag, 13. November 2012
    Text
    Also ich war vollkommen zufrieden mit meinem Fahrlehrer. Er war jung und gut aussehend. Okay Spaß beiseite.

    Wie sollte er mit mir umgehen?
    Naja er sollte ehrlich sein und sich auf das wesentliche konzentrieren. was nach der fahrstunde läuft ist jedem selbst überlassen.

    Was würde ich mir wünschen?
    Das ihr für jeden fahrschüler das vertrauen aufbaut was benötigt wird und es auch auf freundschaftliche basis angehen lasst.

    Wie alt der Fahrlehrer sein sollte?
    Eigentlich ist das egal. Man muss sich gut mit ihm verstehen. Am besten ist es, wenn man jeden fahrlehrer in der theorie einmal kennenlernt um dann selbst zu entscheiden wer der richtige ist.

    Was ist für mich angenehm?
    Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, das alles auf freundschaftlicher Basis gelaufen ist. Kein Stress oder irgendwelche blöden bemerkungen gegenüber des fahrschülers.

    No GOs?
    Wenn der Fahrlehrer irgendwelche anspielungen macht, dass man sich vorstellen soll das der schalthebel der freund ist oder sowas. Flirten ist okay :)

    Ich hoffe, ich konnte alle fragen beantworten:)
    Darf ich fragen wo du herkommst?

    LG Liesi

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
    Autor
      FL/FL
      schrieb am Dienstag, 13. November 2012
    Text
    Hey..
    Das hört sich ja alles schonmal sehr gut an..:)
    So handhabe ich das ja auch..Denn die Zeit mit Zuckerbrot und Peitsche sind vorbei.
    Komme aus dem näheren Umkreis von Bremen..
    Soche Sachen wie..Stell dir vor es seih dein Freund geht ja mal gar nicht..
    Bei mir ist beim Schalten unterstützen schon zuviel..Wenns dann wirklich mal sein sollte was nicht oft vorkommt, dann kann man auch an dem unteren Bereich unterstützen..Dann kommt man sich nicht in die Quere..
    Was für mich wichtig ist, das man gleich mit offenen Karten spielt..
    Das wissen meine FS aber auch..

    LG FL/FL

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
    Autor
      Thumean
      schrieb am Mittwoch, 14. November 2012
    Text

    Hi, bin auch schon fertig und war sehr zufrieden mit meinen FL
    Für den Umgang ist eine freundschaftliche Basis doch immer gut :-) ..man kann schlecht von euch verlangen, dass ihr euch mit jedem gut versteht...aber man muss die Antipathie ja nicht so offensichtlich zeigen...

    Das Alter ist mir persönlich recht egal...aber man sollte als Fahrlehrer schon ein bisschen Ahnung von Jugendlichen haben! ;-)

    Das absolute No-go sind für mich FL die während den Fahrstunden schlafen (gimg ner Freundin so!) ..das ist einfach total verantwortungslos und vor allem nicht ungefährlich!

    Ich finds auch gut, wenn man jeden FL in de Theoriestunde mal kennen lernt...aber das wurde ja bereits erwähnt :-D

    LG

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
    Autor
      Liesi
      schrieb am Freitag, 23. November 2012
    Text
    Sag mal ist es eigentlich schwer Fahrlehrer zu werden?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Es ist nicht einfach, aber man muss professionell bleiben..Was wollt ihr denn für einen FL? Kumpel oder Lehrer?
    Autor
      Meli28
      schrieb am Sonntag, 25. November 2012
    Text
    Ich bin zwar fast fertig aber ich möchte mich auch zu Wort melden. ich bin mit meinem FL zufrieden.

    Also zu deinen Fragen:

    Soll es lieber ein junger FL sein oder einer von unseren alten Hasen?

    Alter finde ich Persönlich nicht so wichtig. Aber ich denke mal es kommt aber immer etwas auf das Alter des Fahrschülers an. Ich glaube eine 50 jährige Fahrschüler mit einen 25 Jahre alten Fahrlehrer ob das gut geht? Aber im Großen und ganzen ist es wichtig das der Fahrlerer/in was von seinen Beruf versteht und einen gut Ausbildet.


    Was sind für euch ``No go's``?

    Anschreien, runtermachen, nur Kritisieren, blöde anmache. FL die nur das Geld haben wollen.

    Was würdet ihr gut finden?

    Also ich finde mein FL super. Er ist ein strenger Fahrlehrer aber er erklärt alles mit viel Geduld. Er findet ein Lob aber auch mal ein ernstes Wort und das finde ich in der Ausbildung wichtig. Es sollte auch auf eine vertrauensvolle Freundschaftliches Verhältnis sein. Es ist auch wichtig das der Fahrschüler seinen Fahrlehrer vertrauen kann. Ich glaube vertrauen in der Fahrausbildung super wichtig ist.

    Was ich auch wichtig finde ist das ein FL auch auf ängstliche Fahrschüler eingehen können und da besonders viel Geduld haben.

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo