Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs

  • Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
     Gast
      schrieb am Montag, 25. Oktober 2004
    Hallo
    Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    Viele Grüße
  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 25. Oktober 2004
    Text
    >Hallo
    >Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    >Viele Grüße

    Hi, bin zwar keine Flin aber meine ehemalige Fahrlehrerin meinte, dass sie sich immer wieder freut wenn ehem. Fs bei ihr vorbeikommen und es ihr auch wichtig ist sich für diese Zeit zu nehmen. Ich selber gehe sie auch häufiger besuchen und sie hat noch nie genervt geschaut :) ganz im Gegenteil, man sieht es ihr richtig an, dass sie sich auf die Besuche freut.
    gruß

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      KleineAusNRW
      schrieb am Montag, 25. Oktober 2004
    Text
    Bin auch keine Fahrlehrerin aber ich kann auch nur schreiben,was mein ehemaliger Fahrlehrer sagte.
    Man solle sich mal wieder melden,einfach vorbei kommen oder auch mal anrufen.
    Aber manche denken sofort,wenn sie wieder tausend mal zur Fahrschule dackeln obwohl sie schon längt ihren Lappen haben,und der Lehrer freut sich,dass sie dann gleich was Besonderes sind.Will niemanden auf die Füße treten aber,naja das machen sooo hammer viele und es ist nur eine Bestätigung,dass man gern in der Fs war.
    Liebe Grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Mella
      schrieb am Dienstag, 12. April 2005
    Text
    >Bin auch keine Fahrlehrerin aber ich kann auch nur schreiben,was mein ehemaliger Fahrlehrer sagte.
    >Man solle sich mal wieder melden,einfach vorbei kommen oder auch mal anrufen.
    >Aber manche denken sofort,wenn sie wieder tausend mal zur Fahrschule dackeln obwohl sie schon längt ihren Lappen haben,und der Lehrer freut sich,dass sie dann gleich was Besonderes sind.Will niemanden auf die Füße treten aber,naja das machen sooo hammer viele und es ist nur eine Bestätigung,dass man gern in der Fs war.
    >Liebe Grüße
    >

    Also ich bin etwa einmal die Woche in der FS und trinke mit meiner ehem. FLin Kaffee. Ich muss sagen, dass ich da noch nie anderen Ex-Fahrschülern begegnet bin. Ich will nicht behaupten, dass ich deswegen etwas Besonderes für sie bin, aber eine gewisse freundschaftliche Beziehung besteht da schon, was sich darin, dass sie mir in der Fahrschule schon einen eigenen Becher reserviert hat (Da steht mein Name drauf :D) den ich bekomme, wenn ich vorbei komme, nur bestätigt... Wenn man zu etwas Besonderem werden will, dann muss man auch was dafür tun. Man sollte den FL/die FLin jedoch nicht nerven, also lieber mal fragen, ob man auch wirklich wilkommen ist...

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Angel307
      schrieb am Dienstag, 12. April 2005
    Text
    >>Hallo
    >>Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    >>Viele Grüße
    >
    >Hi, bin zwar keine Flin aber meine ehemalige Fahrlehrerin meinte, dass sie sich immer wieder freut wenn ehem. Fs bei ihr vorbeikommen und es ihr auch wichtig ist sich für diese Zeit zu nehmen. Ich selber gehe sie auch häufiger besuchen und sie hat noch nie genervt geschaut :) ganz im Gegenteil, man sieht es ihr richtig an, dass sie sich auf die Besuche freut.
    >gruß
    >

    Bei meinem Fahrlehrer kommts immer drauf an, ob er denjenigen gut leiden kann, also er hat nichts dagegen wenn die Leute ab und zu vorbeikommen aber freut sich auch wenn gewisse Leute schnell wieder gehen aber ich glaub das ist ganz normal. Andererseits gibt es auch FS die er sehr gerne sieht, von allem was dabei

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      J. Rösemann
      schrieb am Dienstag, 12. März 2013
    Text
    >>Hallo
    >>Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    >>Viele Grüße
    >
    >Hi, bin zwar keine Flin aber meine ehemalige Fahrlehrerin meinte, dass sie sich immer wieder freut wenn ehem. Fs bei ihr vorbeikommen und es ihr auch wichtig ist sich für diese Zeit zu nehmen. Ich selber gehe sie auch häufiger besuchen und sie hat noch nie genervt geschaut :) ganz im Gegenteil, man sieht es ihr richtig an, dass sie sich auf die Besuche freut.
    >gruß
    >
    Nein warum auch, habe heute noch Schüler die mich nach Jahren noch aufsuchen. Es ist immer wieder schön zu sehen was Sie machen und wie es Ihnen geht.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 19. November 2004
    Text
    >Hallo
    >Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    >Viele Grüße
    >Hi, ich bin FL, und ich freu mich wirklich, wenn ich von meinen Ehemaligen besucht werde, was oft vorkommt !

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Ein neutraler Zuschauer
      schrieb am Mittwoch, 13. April 2005
    Text
    >Bin auch fahrlehrer. Und ich muß sagen mich KOTZT es jedesmal echt an wenn irgedwelche ehemaligen fahrschüler bzw. schülerinen mich ansprechen, besuchen oder sms schreiben !!!!
    >Haben die keine anderen freunde die sie zutexten können ???
    >
    Gast
    Hallo,
    ich bin sehr überrascht wie auf dieser Page die Beziehungen zwischen FL und FS thematisiert werden. Das auch überhaupt der Austausch rund um die Fahrschule in so einem Ausmaß erfolgt. Sehr lobenswert. Ganz prima ist sicherlich, dass sich auch die mitteilen, um die es hier ja auch in den meisten Fällen geht. Die Fahrlehrer und Lehrerinnen. Es schaltet sich netter Weise eine Fahrlehrerin dazwischen, was ich ebenfalls sehr spannend finde. Schön, dass sie noch jemand Zeit nimmt, sich freiwillig in so brisante Themen einzuklinken.
    Wenn man sich diese unterschiedlichen Beiträge anschaut, fällt einer aus dem Rahmen.
    Man muss bei Beiträgen, die duch die FL gestell werden, auch etwas Feingefühl entwickeln. Vermutlich hat dieser FL seinen Beruf verfehlt. Man darf auch die betriebswirtschaftlichen Hintergründe nicht ganz außer acht lassen. Diese Aussage ist sicherlich anonym, aber wäre für ein Unternehmen tödlich. Die Aussage hat mich ein bisschen geschockt. Das ist ein deutliches Zeichen, dass ihm der Beruf wohl keinen Spaß macht. Somit dieser FL Aussage nicht so viel Beachtung schenken.
    Mich freut es auf jeden Fall, dass es diese Kommunikationsplattform gibt, und auch realer Austausch stattfindet.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Samstag, 20. November 2004
    Text
    hi.
    habe meinem Fahrlehrer die gleiche Frage gestellt und er meinte, sich zu freuen,wenn er hin und wieder mal was von seinen Schülern hört und erfährt wie sie zurecht kommen und so. Über Besuche von Schülern mit denen er sich gut versteht freut er sich immer sehr, mit denen er nicht weiter viel zu tun hatte, die kommen eh nicht wieder.

    Ich selber denke, man sollte den Kontakt zu seinem Fahrlehrer nach der Prüfung nie abbrechen. Ich zB sehe meinen Fahrlehrer noch ziemlich oft, ohne dass ich dauernd noch "einfach so" zu den Theoriestunden gehe, nur um zu quatschen. Und ich bin froh, dass wir noch miteinander zu tun haben, allein schon wegen den ganzen Fragen die ich noch manchmal habe. Und wenn er Zeit hat zeigt er mir wie ich am besten mit meinem Auto umgehe, gerade jetzt,wo ich das erste mal im Schnee fahre. Ich denke man sollte seinen Fahrlehrer nie vergessen.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Sonntag, 21. November 2004
    Text
    Hallo,meine Meinung als Fahrlehrer ist guten Kontakt zwischen Fahrschülern und Fahrlehrer ist wärhrend und auch nach der Ausbildung zu bergrüßen. Habe aber leider einen Chef der das mit den guten Kontakt nicht gern sieht. Er meint dann immer man hätte was mit den Fahrschülerin und sieht deswegen den Ruf der Fahrschule in gefahr. nette grüßse!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Sonntag, 21. November 2004
    Text
    Bin auch fahrlehrer. Und ich muß sagen mich KOTZT es jedesmal echt an wenn irgedwelche ehemaligen fahrschüler bzw. schülerinen mich ansprechen, besuchen oder sms schreiben !!!!
    Haben die keine anderen freunde die sie zutexten können ???

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast86
      schrieb am Dienstag, 12. April 2005
    Text
    Was bist du für einer der keinen Kontakt zu ehemaligen FS will? Wo kommst du her?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Kleines18
      schrieb am Mittwoch, 17. August 2005
    Text
    >Bin auch fahrlehrer. Und ich muß sagen mich KOTZT es jedesmal echt an wenn irgedwelche ehemaligen fahrschüler bzw. schülerinen mich ansprechen, besuchen oder sms schreiben !!!!
    >Haben die keine anderen freunde die sie zutexten können ???
    >

    Hallöchen...
    Kann dich auf der einen Seite schon bischen verstehen, aber ist es wirklich so schlimm? Komme viel FS nach der Fahrschule (prüfung) noch zu dir???
    liebe grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Eugenia
      schrieb am Mittwoch, 17. August 2005
    Text
    >Bin auch fahrlehrer. Und ich muß sagen mich KOTZT es jedesmal echt an wenn irgedwelche ehemaligen fahrschüler bzw. schülerinen mich ansprechen, besuchen oder sms schreiben !!!!
    >Haben die keine anderen freunde die sie zutexten können ???
    >

    Hallo.
    Einerseits kann man dich natürlich verstehen. Aber warum bist du doch so agressiv?! Man bekommt das Gefühl, dass du dich sogar während der Ausbildung aufregst, quasi : "Was wollt ihr denn alle von mir?!"

    Darf ich mal fragen ob dein Job dir überhaupt Spaß macht?
    Und bleib einfach lockerer bei den Besuchen oder SMS -> deine FS sind einfach dankbar!

    LG

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 22. November 2004
    Text
    Hallo,
    ich lehne eine gute Beziehung zu FahrschülerInnen nicht ab, während und nach der Fahrausbildung. "Flotte Sprüche" und harmlose Umarmungen mit Begrüßungsküsschen dürfen da schon drin sein.
    Über die Besuche NACH der Ausbildung freue ich mich freilich am Meißten, zeigen sie mir doch, dass die Ausbildung Spaß gemacht hat! Außerdem ermutige ich meine FahrschülerInnen, auch nachher wieder zu kommen, auf einen Kaffee und einen kleinen Plausch. Schließlich lernt man auch als Fahrlehrer nie aus und ein gewisses "Feedback" bekommt man ja anders sonst nicht.
    Keinesfalls würde ich jedoch eine intime Beziehung während der Ausbildung zu einer Fahrschülerin beginnen. Die Ausbildung ist viel zu wichtig, um sie mit einem Verhältnis zu verkomplizieren. Zudem kostet es ja immerhin Zeit und Geld der Schülerin! Wäre das denn gerecht?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Montag, 22. November 2004
    Text
    >Hallo,
    >ich lehne eine gute Beziehung zu FahrschülerInnen nicht ab, während und nach der Fahrausbildung. "Flotte Sprüche" und harmlose Umarmungen mit Begrüßungsküsschen dürfen da schon drin sein.
    >Über die Besuche NACH der Ausbildung freue ich mich freilich am Meißten, zeigen sie mir doch, dass die Ausbildung Spaß gemacht hat! Außerdem ermutige ich meine FahrschülerInnen, auch nachher wieder zu kommen, auf einen Kaffee und einen kleinen Plausch. Schließlich lernt man auch als Fahrlehrer nie aus und ein gewisses "Feedback" bekommt man ja anders sonst nicht.
    >Keinesfalls würde ich jedoch eine intime Beziehung während der Ausbildung zu einer Fahrschülerin beginnen. Die Ausbildung ist viel zu wichtig, um sie mit einem Verhältnis zu verkomplizieren. Zudem kostet es ja immerhin Zeit und Geld der Schülerin! Wäre das denn gerecht?
    >


    So sehe ich das auch!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast
      schrieb am Freitag, 17. Dezember 2004
    Text

    Hallo ihr da draussen,
    Ich habe seit dem 28.11.03 meinen "Lappen" und ich muss sagen dass ich mit meinem FL immer noch in kontakt bin.Wir schreiben oft sms,sehn uns zufällig.Gestern zb habe ich ihn in der fahrschule besucht(als der theorieuntterricht vorbei war)und als er mich sah kam gleich ein grinsen und man sah dass er sich total freut mich wieder zu sehn.vor dem "treffen" hatten wir uns 3 monate nicht gesehn.Ich hab mich auch total gefreut und hätte ihn am liebsten umarmt.Aber ich war zu schüchtern und weiss auch nicht ob er das mag.Ich muss dazu sagen,dass ich mich während meiner ausbildungszeit ihn in verliebt hatte und das gefühl immer noch da ist (obwohl ich vergeben bin).
    Als ich mit meinem EXFL geredet habe war meine stimme zittrig und ich habe ihn nicht mehr aus den augen gelassen.ich hörte mein herz pochen.Hatte glaube ich mal wieder schmetterlinge im bauch.Was soll ich denn machen,ich vermiss ihn total und würde ihn am liebsten jedesmal in der fs besuchen.da ich bald noch motorradführerschein machen will habe ich mich bei ihm auch ein bissl informiert.
    Wie er mich ansah,das war echt toll.er fragte mich was ich im moment so mache und wie es mit meiner ausbildung klappt.
    Ich will ihm auch was zu weihnachten schenken,aber mir fällt überhaupt nix ein.Habt ihr ne idee?
    Liebe grüsse aus Mannheim
    Natalie

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast18
      schrieb am Montag, 25. April 2005
    Text
    hi du!
    mir geht es ähnlich, habe mich mit meinem fahrlehrer auch super gut verstanden und echt über alles mit ihm geredet. das fehlt mir seit ich keine fahrstunden mehr habe echt sehr. er ist so was wie mein bester freund geworden...
    ich würde auch noch gerne motorrad machen.
    weist du wie lange nach der theorieprüfung für auto die verkürzung der theoriezeit für motorrad gilt ?
    liebe grüße

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Elisabeth Hohmann
      schrieb am Montag, 11. April 2005
    Text

    Ich bin noch am Führerschein machen. Aber ich weiß, mein Fahrlehrer wird sich rießig freuen, wenn er mich nach der Prüfung noch sieht. Er hat gesagt, er wird immer für alle Fragen ein Ohr haben. Ich werde ihn auch noch mit ein paar Freunden nach der bestandenen Prüfung zu einem Trink einladen. Ich werde natürlich kein Verhältnis mit ihm eingehen und das würde er auch nie tun.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      sebu_c3
      schrieb am Donnerstag, 14. April 2005
    Text
    Hallo an alle (ehemaligen) Fahrschüler!

    Sofern Ihr ein gutes Verhältnis zu Euren Fahrlehrern hattet, scheut Euch nicht davor auch mal wieder Hallo zu sagen! Die Mehrheit von uns freut sich darüber, schließlich habt Ihr ja eine gewisse Zeit miteinander verbracht und könnt einschätzen ob Ihr euch mit dem FL verstanden habt.
    Ich bin selbst FL und treffe oft ehemalige Fahrschüler wieder. Und egal ob Fahrschule, Disco, Feierlichkeiten, beim Einkaufen oder auf der Straße - ich freu mich auf das (kurze) Wiedersehen, denn es zeigt mir das die Ausbildung in angenehmer Erinnerung geblieben ist.

    Gruß aus Sachsen
    >Hallo
    >Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    >Viele Grüße
    >

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gast86
      schrieb am Dienstag, 19. April 2005
    Text
    hI DU FAHRLEHRER!!!!!!

    DARF ICH MAL FRAGEN WO DU HER KOMMST AUS SACHSEN??

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      sebu_c3
      schrieb am Sonntag, 24. April 2005
    Text
    >hI DU FAHRLEHRER!!!!!!
    >
    >DARF ICH MAL FRAGEN WO DU HER KOMMST AUS SACHSEN??
    >
    Natürlich darfst Du, Chemnitzer Land.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      beacher409
      schrieb am Mittwoch, 20. April 2005
    Text
    Welcher Fahrlehrer freut sich nicht, wenn ehemalige Fahrschüler vorbeischauen und Ihm damit sagen: Es hat mir gefallen! ?
    Ich freue mich jedesmal, wenn ich ehemalige Fahrschüler sehe, spreche, mit Ihnen Kaffetrinken gehe, egal ob in der Fahrschule oder im Privaten!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      bluediamond
      schrieb am Samstag, 23. April 2005
    Text
    Wieviele Fahrschüler von denen die mal bei euch waren kommen denn danach noch zu euch? Eher weniger oder doch die Mehrzahl?

    Kann mir gar nicht so richtig vorstellen das sämtliche Leute noch bei ihrer Fahrschule vorbei gucken. Ist ja eh immer schwierig mal seinen Fahrlehrer zu erwischen, ihr seit ja ständig unterwegs...

    Danke für ehrliche Antworten!
    lg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      sebu_c3
      schrieb am Sonntag, 24. April 2005
    Text
    Ja mit der Zeit ist das so eine Geschichte. Da unser Arbeitsplatz ja "auf der Straße" ist fällt nur ein geringer Teil der Wiedersehen auf die Fahrschule selbst. Viel öfters sieht man sich beim Vorbeifahren, beim Einkaufen oder aber in der Disko z.B..

    Wobei nur ein kleiner Teil der Fahrschüler von sich aus das Wiedersehen sucht. Viel öfters ist es wohl Zufall.

    Gruß
    FL
    >Wieviele Fahrschüler von denen die mal bei euch waren kommen denn danach noch zu euch? Eher weniger oder doch die Mehrzahl?
    >
    >Kann mir gar nicht so richtig vorstellen das sämtliche Leute noch bei ihrer Fahrschule vorbei gucken. Ist ja eh immer schwierig mal seinen Fahrlehrer zu erwischen, ihr seit ja ständig unterwegs...
    >
    >Danke für ehrliche Antworten!
    >lg
    >

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Bär
      schrieb am Sonntag, 21. August 2005
    Text
    >Hallo
    >Habe eine Frage hauptsächlich an Fahrlehrer hier. Nervt es euch, wenn Ex-Fs zu euch immer wieder mal kommen, um euch zu besuchen? Oder freut ihr euch drüber?
    >Viele Grüße
    >
    Hi !
    Es gibt nichts schöneres für mich,als dass meine Ex-Fahrschüler mal wieder vorbei schauen.
    Wenn es meine Zeit erlauben würde,dann würde ich sogar den Stammtisch für meine Ex-F...üler noch verstärken.
    Tom-ein Fl der sich freut

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Ein neutraler Zuschauer
      schrieb am Montag, 22. August 2005
    Text
    >Hi !
    >Es gibt nichts schöneres für mich,als dass meine Ex-Fahrschüler mal wieder vorbei schauen.
    >Wenn es meine Zeit erlauben würde,dann würde ich sogar den Stammtisch für meine Ex-F...üler noch verstärken.
    >Tom-ein Fl der sich freut

    Hallo Tom, (FL der sich freut....)
    ich finde es erstmal ziemlich klasse, für die ehemaligen Fahrschüler einen Stammtisch einzurichten. Großes Lob von einer ehm. Fahrschülerin. Aber der Punkt ist ja eigentlich, dass sich die meisten Mädels hier nicht ein Wiedertreffen des Fahrlehrers am "Stammtisch" wünschen, sondern viel mehr den Kontakt allein zu dem FL suchen.......
    Ich persönlich würde es auf jeden Fall sehr begrüßen, wenn mein ehm. FL so einen Stammtisch auf die Beine stellen würde, um für meinen Teil the first step angehen zu können. Um überhaupt die Möglichkeit zu bekommen eine Form von Nähe zu ihm zu finden. Die Möglichkeit hat man im Zuge dessen ja doch. Naja, man kann nun mal nicht alles haben. Hast du denn auch schon mit den auf dieser Page geschilderten Problemen zu tun gehabt. Hat dir auch schon eine Fahrschülerin "Liebeserklärungen" gemacht? Wenn das so ist, (und das hat sicher schon jeder FL) wie bist du damit umgegangen? Denn gerade ein Stammtisch (organisiertes ehm. Treffen) würde so was ja noch gerade zu fördern. Denn in der Fahrschüler/Fahrlehrer Konstellation ist ja für die Meisten eher noch Zurückhaltung angesagt. Jedoch steht dem nach der Ausbildung ja nichts mehr im Wege. Und darf ich fragen wie lange du deinen Beruf schon ausübst?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      EIN-FL
      schrieb am Dienstag, 23. August 2005
    Text
    hallo !

    Was gibt es schöneres als den Kontakt zu ehemaligen Fahrschülern! Wir freuen uns immer sehr zu sehen, was aus den Fahrschülern geworden ist! Einige kommen seit zehn jahren immer wieder mal zu uns. Sie stellen uns die Freunde vor, die Familie und die Kinder! Ich finde es toll! Ich hoffe es wird auch so bleiben!
    Der Kollege der es zum Kotzen findet, sollte den Job wechseln! Na ja, was soll man da noch zu sagen.

    ein FL dem es Spass macht FL zu sein

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Wetsideprince
      schrieb am Freitag, 26. August 2005
    Text
    also ganz prinzipiell ist es total schön fs wiederzutreffen oder auch gezielt zu treffen, schließlich hat man ja im normalfall ne ganz witzige zeit zusammen gehabt und sich auch einiges erzählt...
    da haben ja auch alle anderen einiges zu geschrieben...

    einzig schlechtes timing vermiest es manchmal-niemand ist sehr locker und gesprächig wenn er gerade kinder einlädt, den hund im zaum hält etc.
    und es soll ja auch mal vorkommen, dass men einfach nen schlechten tag hat...

    >

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      BM
      schrieb am Samstag, 3. September 2005
    Text
    HI;

    aloso ich schreibe und telefoniere täglich mit meinem FL.
    Und so 2 mal im Monat treffen wir uns,wenn nicht zufällig irgendwo.....Was auch oft vorkommt :o))

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Manny
      schrieb am Montag, 5. September 2005
    Text
    Hin und wieder kommt eine EX( Fahrschülerin) von mir während des theoretischen Unterrichtes reingeschossen, fliegt mir an den Hals, und drückt mich.
    Dann sagt sie meist zu dem Schülern, so was wie:" Da habt ihr den Besten erwischt den ihr kriegen könnt" und tänzelt wieder hinaus.
    Das ganze geht so schnell, das man kaum reagieren kann, und ich freue mich sehr darüber.
    Die ist schon ein verrückter Huhn.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      BM
      schrieb am Montag, 5. September 2005
    Text
    Hi Manny,
    nervt dich das nicht,dass sie mal reinguckt?
    Oder bist du immer froh,wenn ne alte Fs mal rumguckt?
    Ciaoi BM

    PS:Wo kommst du her?

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Manny
      schrieb am Donnerstag, 5. Januar 2012
    Text
    >Hi Manny,
    >nervt dich das nicht,dass sie mal reinguckt?
    >Oder bist du immer froh,wenn ne alte Fs mal rumguckt?
    >Ciaoi BM
    >
    >PS:Wo kommst du her?
    >

    Nein es Nervt mich keineswegs.
    Ich finde es lustig und Schön, das sie immer noch so viel von mit hält, obwohl sie doch was sie wollte bekommen hat.
    Und es ist doch mein Kapital, das die Exfahrschüler/innen sich an mich gerne erinnern und mir neue Kunden bringen.

    Ich bin aus Essen-Ruhr

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Fahranfängerin11
      schrieb am Samstag, 7. Januar 2012
    Text
    Bin w,25

    Also ich kann einige Standpunkte (der Fahrschülerinnen) noch nicht so recht nachvollziehen.



    Ich frage mich, wie oder wann Ihr im Auto Zeit habt sich noch in den Fahrlehrer zu verlieben oder unglaublich viele Privatsachen auszutauschen.

    Ich bin jetzt bald am Ende und ich muss mich (immernoch) während der Ausbildung voll und ganz auf die Straße konzentrieren! Das ist aufregend genug.
    Wenn man mal Glück hat, kann man sich auf einer freien bzw. einfachen Strecke etwas austauschen. Aber wenn ein Fahrlehrer professionell ist, dehnt sich das nicht all zu sehr ins Private aus.


    Ich finde Besuche nach der Ausbildung nicht wirklich angebracht. Das ist kein Freundschaftsdienst, den der Fahrlehrer Euch da erweist. Oder merkt Ihr es nicht, weil Mama und Papa ja bezahlen?
    Ich merke die Rechnungen Woche für Woche und Monat für Monat "schmerzhaft".......


    Wenn man sich mal zufällig trifft, spricht ja nichts gegen ein Grüßen und dem FL berichten, wie es einem nach dem erworbenen Führerschein ergangen ist, ob man schon ein Auto hat und wie einem die ersten alleinigen Fahrten gelingen ect.


    Also ich bin froh, das ich einen GANZ NORMALEN neutralen Fahrlehrer bekommen habe, bei dem ich nicht mehr oder weniger meinen Führerschein erlangen will und kann.


    Ich persönlich habe das Gefühl, das gerade die jenigen, die sich in den FL verlieben, dies wohl nicht so oft um sich haben bzw. einen Mann um sich "kennen" und das auch noch so NAH!!!! ;-)
    Oder aus bestimmten privaten Gründen sehr anfällig dafür sind, Nähe zum anderen Geschlecht fühlen zu wollen.

    Und mit so vielen lustigen Sprüchen.... Ist ja klar, das sowas dann passiert.
    Ich glaube eine richtige Frau weiß, wie soetwas aufzufassen ist. Aber manch Mädel kann dann die ganze Nacht nicht schlafen oder
    bis zur nächsten Fahrstunde...











    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Männer sind genauso kompliziert wie Frauen ;-)
    Autor
      Marmotte21
      schrieb am Samstag, 7. Januar 2012
    Text
    So meine Lieben.. nachdem ich mir etliche Beiträge hier durchgelesen habe, habe ich mich dazu entschlossen, auch von meiner kleinen Geschichte zu erzählen. Vielleicht kann mir ja jemand die Denkweise eines Mannes näherbringen ;-)

    [Nachtrag: Sie ist doch etwas länger geworden.. ich hoffe, es macht sich jemand die Mühe ;-)]

    Ich habe letzes Jahr im Oktober (damals noch 17 Jahre) mit dem Führschein angefangen und habe Anfang Dezember auch die praktische Prüfung bestanden.
    Auf meine Fahrstunden habe ich mich immer sehr gefreut, mein Fahrlehrer und ich haben uns super gut verstanden. Wir haben uns viel unterhalten, haben viel gelacht und rumgealbert und uns prächtig über Talkshows im Radio und die Anrufer dort amüsiert ;-) Von den Gesprächsthemen her kann man sagen, dass wir ziemlich offen über alles mögliche geredet haben. Es gab kein Thema, das wir ausgespart haben: Von den gewöhnlichen Dingen wie Schule und Zukunftspläne, über Familienstrukturen, Werte und Normen, bis hin zum Thema Sex und Beziehungen.. Er selbst ist Mitte 30, geschieden, hat 2 Kinder und steckt aber seit 2 Jahren wieder in einer Beziehung. Während meiner Ausbildung war er auch für eine Woche mit seiner Freundin auf Ibiza.
    Während der vielen Fahrstunden hat sich meinerseits Interesse an ihm entwickelt, und das auf einer Ebene, die sich etwas schwer beschreiben lässt. Ich bin ein Mensch, der gerne Grenzen austestet, ich schaue gerne, wie weit ich gehen kann und ob sich Menschen tendenziell auf mich einlassen würden. Gleichzeitig sehne ich mich unheimlich nach Nähe, einem Menschen, der mir Halt gibt, mir Aufmerksamtkeit schenkt, der mich zum Lachen bringt und mich begehrt, jemand, der mich glücklich machen kann.
    Jedenfalls hat sich mit der Zeit von meiner Seite aus Interesse auf körperlicher Ebene entwickelt, was aber gleichzeitig auch auf diesem hohen Sympathiefaktor beruht.
    Wenn wir uns über Beziehungen unterhalten haben, dann auch über das Thema Sex und wie wir dazu stehen. Ich habe ihm gegenüber geäußert, dass ich momentan nicht nach einer festen Beziehung Ausschau halte, sondern eher nach etwas Lockerem, da ich im kommenden Wintersemi sowieso meine Heimatstadt verlassen werde, um in einer anderen Stadt zu studieren und einfach etwas neues kennenzulernen.
    Wir waren uns bei dem Thema Sex einig, dass die Sympathie auf jeden Fall stimmen muss, an einem einfachen ONS mit einer fremden Person hätte man ja auch nicht wirklich Spaß. Viel schöner sei es, wenn man sich auch richtig vertraut ist, aber dass es ziemlich schwer sei, jemanden zu finden, der einem so sympathisch ist.
    Am Ende einer Fahrstunde, in der wir uns wieder über dieses Thema unterhalten haben, saßen wir noch etwas länger im Auto und er hat wortwörtlich gesagt: "Es war heute sehr schön mit dir, wir haben uns ja auch über sehr intime Themen wie Sex unterhalten.. leider nur unterhalten." Mit diesen Worten ist er ausgestiegen und das Gespräch war beendet. Obwohl es genau das war, was ich mir erhofft hatte, war ich in dem Moment ziemlich verdutzt und bin ohne etwas zu erwidern nach Hause gegangen.
    Ich habe sein Kommentar in den folgenden Fahrstunden auch nicht nochmal aufgegriffen, da ich uns so kurz vor der Prüfung nicht in eine unangenehme Situation bringen wollte..
    In den nächten Stunden hat er immer wieder nachgefragt, ob ich inzwischen jemanden gefunden hätte, an dem ich Interesse hätte und wo die Sympathie auch stimmt..
    In anderen Stunden widerum hat er immer wieder betont, wie schön doch unsere Unterhaltungen seien und dass es das ja nicht oft geben würde, dass man sich so gut versteht und so offen reden kann.
    Je näher meine Prüfung rückte, desto öfter bekam ich auch von ihm zu hören, wie schade es doch sei, das die Fahrstunden bald ein Ende haben werden.
    Und nach meiner bestandenen Prüfung war sein erster Kommentar doch tatsächlich "schade". Er konnte sich dann aber doch noch dazu durchringen, mir auch zu gratulieren ;-) ;-)
    Wir sind dann nach der Prüfung wieder zurück zur Fahrschule gefahren und saßen dann noch etwas im Auto und haben uns unterhalten. Er meinte, dass er sich freuen würde, wenn ich mal in der Fahrschule vorbeischauen würde und so haben sich unsere Wege dann getrennt - mit einem lachenden und einem weinenden Auge..
    Es hat mich schon auf meinem Heimweg gewurmt, dass ich es nicht fertiggebracht habe, ihm zu sagen, dass er sojemand für mich wäre, was etwas offenes und unverbindliches betrifft. Und so kam es, dass ich mich nach einer Woche in der Fahrschule hab blicken lassen, um ihm von meinen Gedankengängen zu erzählen. Der Mut dafür kam v.a. durch seinen oben zitierten Satz.. aber wie das so ist in Fahrschulen, war er natürlich nicht alleine, sodass ich ohne ihm von meinem Anliegen zu berichten -dennoch nach einer sehr netten Unterhaltung- wieder nach Hause gegangen bin.
    Ich habe mich dann für einen anderen Weg entschieden, und zwar für die ganz altmodische Form: Einen Brief! In diesem habe ich unsere gemeinsamen Stunden noch einmal Revue passieren lassen und ihm geschrieben, dass es eine sehr schöne Zeit gewesen wäre. Damit nich genug, ganz nach dem Motto "Alles oder nichts" hier der Inhalt des zweiten Teil meines Briefes:
    "Offen gesprochen haben unsere Gespräche so ein inneres Verlangen in mir ausgelöst.
    Du hast gesagt, es sei schwer, jemanden für etwas Offenes zu finden, man müsse sich ja auch sympathisch sein.
    Weißt du was? Du wärst so jemand für mich.
    Ich würde mich freuen, wenn du dich mal melden würdest."
    Und siehe da, er hat sich doch tatsächlich per SMS gemeldet und sich für meinen Brief bedankt. Weiter hat er gefragt, ob wir mal telefonieren könnten, um darüber zu reden. Am Wochenende spätabends hätte er Zeit. Ich habe ihm darauf meine Festnetz-Nummer geschrieben und gesagt, dass ich ab 21 Uhr zu Hause, er hat sich aber nicht gemeldet..
    Erst in der darauffolgenden Woche habe ich noch mal eine SMS bekommen mit der Frage nach einem Telefonat und siehe da: Wir haben noch am selben Abend telefoniert und er hat sich erst mal entschuldigt, dass er sich jetzt erst meldet, er hätte am Wochenende einfach nicht die Zeit gefunden, in Ruhe zu telefonieren (lag wohl an seiner Freundin).
    Nachdem wir uns erst über unseren Tag und das anstehende Weihnachtsfest unterhalten haben und dann zum "eigentlichen Thema" übergeschritten sind, habe ich schnell gemerkt, dass er sich seiner Sache nicht ganz so sicher ist. Immer wieder Fragen wie "Wohin soll das führen", "Was wird das mit uns", "Was machen wir hier eigentlich", "Willst du das wirklich", "Bist du dir sicher". Nach meiner Gegenfrage, ob er sich denn sicher sei, stimmte er meiner anfänglichen Vermutung allerdings auch zu. Die ganze Situation sei ja etwas kompliziert -auch wegen dem Verhältnis FL/FSin bzw ehem. FSin, und er könnte sich nicht vorstellen, dass ich das wirklich will. Wobei er meiner Meinung nach mit seinem letzten Punkt eher etwas von sich selber und seinen Bedenken bezüglich seines sozialen Umfelds (Freundin) abglenkt hat.. Alles in allem schien er der Sache aber nicht gänzlich abgeneigt zu sein und so hat er vorgeschlagen, dass wir uns am Mittwoch nach Weihnachten treffen, mit dem Auto irgendwo hinfahren und etwas Zeit zu zweit verbringen könnten. Er hat auch gleich schon gesagt, um wie viel Uhr er an dem besagten Tag Feierabend hätte und dass er mich dann anrufen würde.. hat er aber nicht! Dass er sich am Mittwoch nicht gemeldet hat, hat mich nicht sondeerlich verwundert, ich war's ja schon von seiner ersten Ankündigung gewohnt ;-) Außerdem wusste ich, dass -v.a. wenn man eigentlich am frühen Nachmittag den letzen FS hat- immer wieder ein anderer Schüler kurzfristig hintenrangehängt wird und der Arbeitstag verlängert sich doch noch ;-)
    Mit diesem Gedanken habe ich mich vorerst zufrieden gegeben, aber er hat sich bis heute nicht gemeldet, was mich ziemlich verwirrt, denn ich kann gar nicht so recht rekonstruieren, was wohl in ihm vorgeht und warum er sich so verhält, wie er es momentan tut. Eigentlich hätte ich ihm so viel Rückgrat zugetraut, dass er wenigstens absagt - zumal es ja sein Vorschlag war, sich im Auto zu treffen und sogar ein Tag und eine konkrete Uhrzeit genannt hat...

    Was denkt ihr zu der ganzen Sache? Wie soll ich mich weiter verhalten?
    LG Marmotte

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      FSinLove
      schrieb am Samstag, 7. Januar 2012
    Text
    @Fahranfängerin:

    Ohne dich jetzt angreifen zu wollen, aber ich kann deinen Standpunkt nicht so ganz nachvollziehen :D
    Erstmal zu den Unterhaltungen während dem Fahren: wieso findest du da keine Zeit zu ? Bei mir war das total natürlich, dass man sich auch unterhalten hat und nicht nur schweigend nebeneinander gesessen hat... und da finde ich es auch grade gut, wenn der Fahrlehrer versucht, eine gute Atmosphäre zu schaffen und das Lernen locker zu gestalten, sodass es viel Spaß macht. Wenn man mir alles nur trocken vor die Füße werfen würde, würde ich mich auch bedanken !
    Wieso sind Besuche nach der Ausbildung unangebracht ? Klar, es ist "geschäftlich", drück ichs mal so aus, dass sie uns das Fahren beibringen, aber trotzdem ist es eine völlig andere Situation als zum Beispiel ind er Schule. Ich finde die Fahrausbildung verläuft auch eher freundschaftlich und wieso sollte man sich dann danach nicht auch mal ab und zu blicken lassen und ein bisschen erzählen, wies einem so geht, was das Fahren macht und und und.. aber wenn du generell eine trockene Atmosphäre im Auto hast, kann ich das ntürlich verstehen :P
    Auch ich habe meinen Führerschein selber bezahlt, und trotzdem kann ich dein Argument dazu nicht verstehen.

    So.. das ist dann mal meine Meinung, vielleicht geht es anderen ja auch so, würde mich mal interessieren. Und das hier war nicht dazu gedacht, dich anzugreifen :P Sondern einfach meinen Standpunkt darlegen :)

    LG
    FS-in-Love

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Gorgon
      schrieb am Mittwoch, 13. März 2013
    Text
    Hi und guten Abend!Ich bin Fahrlehrer in Harburg und ich muss ehrlich sagen,ich freue mich immer auf Besuch von "Ehemaligen"! Dann weiss man,das man es richtig gemacht hat und sich noch gerne mal wiedertrifft! Ist eine Art von Kompliment!

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      FrediAnn
      schrieb am Donnerstag, 14. März 2013
    Text
    Ich gehe manchmal noch meine Fahrlehrer besuchen.
    Besonders gerne vor Feiertagen wie Weihnachten und Ostern.
    Da bringe ich auch immer was zum Naschen mit. Da freuen sich beide wie kleine Kinder.
    Auch bringe ich manchmal zukünftige Fahrschüler vorbei wie meinen Schwiegerneffen (der Freund meiner Nichte) oder einen Nachbarssohn.

    Ich muss aber sagen, seid dem ich mit meinem Führerschein Fertig bin mich mit dem Chef der Fahrschule immer besser verstehe, aber mit meinem FL irgendwie immer weniger.

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      Liesi
      schrieb am Donnerstag, 14. März 2013
    Text
    hallo.

    also ich treffe mich noch regelmäßig mit meinem FL. Habe sehr guten Kontakt zu Ihm und seinen kollegen. er unterstützt mich sehr bei meinem Vorhaben in nächster Zeit. Ich bin einfach froh das ich ihn habe und will es auch nicht missen...
    lg

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Frage an Fahrlehrer im Forum oder erfahrene Fs
    Autor
      ZungenFell
      schrieb am Mittwoch, 27. März 2013
    Text
    Mein FL und ich haben nach der Prüfung noch ein bisschen gequatscht und er meinte auch, dass ich ihn jederzeit anrufen könnte, er würde auch zurück rufen etc. Und das Angebot Theoriestunden zu besuchen hat er auch ausgesprochen.

    Nun ist es so, dass ich super glücklich bin, meinen Führerschein zu haben, das war ein harter Weg bis dahin, mein FL und ich haben viel gelacht, viel geredet, aber es gab auch die weniger guten Stunden und die ein oder andere harte Bemerkung von ihm, die mich echt getroffen hat. Aber er war auch so einer, der dachte, wenn er mich hinterher einmal umarmt, ist alles wieder okay. Aber das geht in eine andere Richtung..

    Auf jeden Fall hab ich ihn nicht mehr 'face to face' gesehen, Prüfung ist jetzt 2 Monate her. Aber ich seh ihn oft mit dem Auto in der Stadt oder vor der Fahrschule.. und ab und an besuch ich sein FB-Profil. Einmal kurz haben wir Sms geschrieben, aber das wars dann auch.

    Ich würde mir doof vorkommen, wenn ich extra zur Theorie gehe.. ich bin 18 und kein 16-jähriger verknallter Teenager. Dieser Mann war mein Fahrlehrer und keine Barbekanntschaft. Beim Einkaufen oder so würde ioh auf jeden Fall grüßen und er schnackt auch mit alten FSlern, wenn er sie an der Tanke sieht oder so.

    Was ich sagen will: Bestimmt freuen sich die FL, warum auch nicht, aber man sollte es nicht mit dem 'Fan'-Sein übertreiben, Mädels. Habt ein bisschen Würde und führt euch nicht die Teenies auf, auch wenn ihr es seid. Euer FL war bestimmt nett zu euch, das war auch ernst gemeint, aber er hat noch 100 andere FahrschülerInnen, die ihm ebenfalls wichtig sind.

    @Stammtisch-Idee: Eigentlich ne gute Idee, aber ich persönlich stelle mir das komisch vor. Fahrlehrer und Fahrschüler zwischen 17 und 25+.. vor allem bin ich als FS nicht scharf darauf, andere Fahrschüler wieder zu sehen, waren mir einige doch sehr suspekt. ;))

    ALSO: bleibt menschlich und entspannt, das wird schon!

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem Online-Lernsystem ab 5,99 € online und mobil für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2020 Logo

Fahrschule.de 2021

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2021

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo