Link zum Online-Lernsystem von Fahrschule.de.

Herz gebrochen - bitte um Hilfe!

  • Herz gebrochen - bitte um Hilfe!
     Mauserl
      schrieb am Sonntag, 9. September 2018
    Hallo zusammen,
    ich weiß gar nicht, ob sich hier noch ein paar Leute rumtreiben, aber ich hoffe es einfach mal.
    Erst einmal möchte ich mich bei Ihnen alle bedanken, ich hätte nicht gewusst, was ich in den letzten Monaten ohne Ihre unbewusste Hilfe getan hätte. Ich war entsetzt, als ich dieses Forum entdeckt habe, aber irgendwie auch erleichtert. Mir ist wohl bewusst, dass FLs in der Fahrschule für eine freundliche und angenehme Atmosphäre sorgen sollen, deswegen habe ich meine Hoffnungen stets gezügelt. Es tut mir für jeden Leid, der dasselbe durchmachen musste, was ich durchmache und gleichzeitig freue ich mich für diejenigen unter uns, die ihr Glück in ihrem FL gefunden haben. Nun habe ich mich nach langen Überlegen dazu entschlossen, auch meine Geschichte zu veröffentlichen, wobei ich nicht viel von mir preis geben will, weil man einfach nie wissen kann, wer sich hier aufhält...

    Meine Geschichte ist komplett anders als die meisten hier und ich habe wirklich alle Beiträge auf diesem Forum durchgelesen...
    Zunächst habe ich meinen FL gehasst, er hatte nichts Schlimmes gemacht, aber das Fahren mit ihm machte keinen Spaß, weil wir uns über Monate nur an geschwiegen haben. Ich konnte es kaum abwarten bis ich den Mann endlich los hatte. Dann bin ich durch meine erste Prüfung gefallen. Ich musste daraufhin pausieren und als ich wieder kam, war alles anders. Er war anders. Wir flirteten und neckten uns ohne Ende, es gab keine Minute, in der wir nicht geredet und gelacht haben. Wir trafen uns privat, wir hielten beim Fahren Händchen, es gab eigentlich jeglichen Körperkontakt, wir sangen zusammen im Auto, wir planten unsere Zukunft, wir wollten uns gegenseitig daten, aber er wollte das erst nach der Prüfung. Wir telefonierten öfter und schlussendlich schenkte er mir dann auch Stunden, weil er mit mir mehr Zeit verbringen wollte. Es klingt vermutlich nicht so intensiv wie es tatsächlich war, aber ich möchte hier alles vorsichtshalber lieber oberflächlich halten. Ich möchte auch an dieser Stelle betonen, dass alle Versuche mit mir im Kontakt zu bleiben sowie alle Anspielungen auf Sex und Beziehung nur von ihm aus kamen. Ich hätte mich das nie getraut. Ich selber habe auch sehr gegen ihn ankämpft, aber er hatte mein Unterbewusstsein schon längst erobert. Und als ich sein Alter erfuhr, war es schon zu spät. Ich war bereits in ihn verliebt.
    Nach bestandener Prüfung gestand ich ihm dann meine Gefühle und er erwiderte er sie, er stellte mir eine Beziehung in Aussicht. Ich war in Wolke 7. Das hätte ich mir nie erträumen können. Doch dann kam alles anders, als man sich es je hätte vorstellen können...

    Und jetzt schreibe ich hier diese Zeilen mit Tränen in den Augen und versuche irgendwie meinen ersten wirklichen Herzschmerz zu verarbeiten. Ich habe noch so viele Fragen und ich werde nie antworten bekommen. Deswegen wende ich mich an euch. Es würde mir sehr helfen, wenn jemand mit mir darüber schreiben könnte, weil ich einfach nicht mehr alleine klar komme. Natürlich interessiere ich mich auch sehr für eure Geschichten. Ich freue mich über jede E-Mail. Danke für eure Zeit!
    Ich wünsche euch allen viel Kraft und noch einen schönen Sonntag.
    LG euer Mauserl
  • Thema
    Re: Herz gebrochen - bitte um Hilfe!
    Autor
      Anni Raserin
      schrieb am Samstag, 13. Oktober 2018
    Text
    >Hallo zusammen,
    >ich weiß gar nicht, ob sich hier noch ein paar Leute rumtreiben, aber ich hoffe es einfach mal.
    >Erst einmal möchte ich mich bei Ihnen alle bedanken, ich hätte nicht gewusst, was ich in den letzten Monaten ohne Ihre unbewusste Hilfe getan hätte. Ich war entsetzt, als ich dieses Forum entdeckt habe, aber irgendwie auch erleichtert. Mir ist wohl bewusst, dass FLs in der Fahrschule für eine freundliche und angenehme Atmosphäre sorgen sollen, deswegen habe ich meine Hoffnungen stets gezügelt. Es tut mir für jeden Leid, der dasselbe durchmachen musste, was ich durchmache und gleichzeitig freue ich mich für diejenigen unter uns, die ihr Glück in ihrem FL gefunden haben. Nun habe ich mich nach langen Überlegen dazu entschlossen, auch meine Geschichte zu veröffentlichen, wobei ich nicht viel von mir preis geben will, weil man einfach nie wissen kann, wer sich hier aufhält...
    >
    >Meine Geschichte ist komplett anders als die meisten hier und ich habe wirklich alle Beiträge auf diesem Forum durchgelesen...
    >Zunächst habe ich meinen FL gehasst, er hatte nichts Schlimmes gemacht, aber das Fahren mit ihm machte keinen Spaß, weil wir uns über Monate nur an geschwiegen haben. Ich konnte es kaum abwarten bis ich den Mann endlich los hatte. Dann bin ich durch meine erste Prüfung gefallen. Ich musste daraufhin pausieren und als ich wieder kam, war alles anders. Er war anders. Wir flirteten und neckten uns ohne Ende, es gab keine Minute, in der wir nicht geredet und gelacht haben. Wir trafen uns privat, wir hielten beim Fahren Händchen, es gab eigentlich jeglichen Körperkontakt, wir sangen zusammen im Auto, wir planten unsere Zukunft, wir wollten uns gegenseitig daten, aber er wollte das erst nach der Prüfung. Wir telefonierten öfter und schlussendlich schenkte er mir dann auch Stunden, weil er mit mir mehr Zeit verbringen wollte. Es klingt vermutlich nicht so intensiv wie es tatsächlich war, aber ich möchte hier alles vorsichtshalber lieber oberflächlich halten. Ich möchte auch an dieser Stelle betonen, dass alle Versuche mit mir im Kontakt zu bleiben sowie alle Anspielungen auf Sex und Beziehung nur von ihm aus kamen. Ich hätte mich das nie getraut. Ich selber habe auch sehr gegen ihn ankämpft, aber er hatte mein Unterbewusstsein schon längst erobert. Und als ich sein Alter erfuhr, war es schon zu spät. Ich war bereits in ihn verliebt.
    >Nach bestandener Prüfung gestand ich ihm dann meine Gefühle und er erwiderte er sie, er stellte mir eine Beziehung in Aussicht. Ich war in Wolke 7. Das hätte ich mir nie erträumen können. Doch dann kam alles anders, als man sich es je hätte vorstellen können...
    >
    >Und jetzt schreibe ich hier diese Zeilen mit Tränen in den Augen und versuche irgendwie meinen ersten wirklichen Herzschmerz zu verarbeiten. Ich habe noch so viele Fragen und ich werde nie antworten bekommen. Deswegen wende ich mich an euch. Es würde mir sehr helfen, wenn jemand mit mir darüber schreiben könnte, weil ich einfach nicht mehr alleine klar komme. Natürlich interessiere ich mich auch sehr für eure Geschichten. Ich freue mich über jede E-Mail. Danke für eure Zeit!
    >Ich wünsche euch allen viel Kraft und noch einen schönen Sonntag.
    >LG euer Mauserl


    Oh du arme ich fühle mit dir

    Auf den Beitrag antworten

  • Thema
    Re: Re: Herz gebrochen - bitte um Hilfe!
    Autor
      ichliebeihn
      schrieb am Freitag, 19. Oktober 2018
    Text
    Hallo Mauser,

    es tut mir sehr leid für dich das zu hören. Wenn es dir hilft und du magst, kannst du mir gerne eine E-Mail schreiben ayleen305web.de. Ich würde gerne mehr über die Geschichte erfahren. Meine kannst du ein paar Beiträge weiter unten auch lesen.

    Viele Grüße

    Auf den Beitrag antworten


Lernen Sie mit dem
Online-Lernsystem
ab 5,99 € online und mobil
für die Theorieprüfung!
Hier klicken!
Fahrschule.de Führerschein 2018 Logo

Fahrschule.de 2019

Theorie-App für alle
Führerscheinklassen.

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo
erhältlich bei amazon appstore Logo
Fahrschule.de Führerschein Lite Logo

Fahrschule.de Lite

Die kostenlose
Testversion der App
Fahrschule.de 2019

Laden im Apple App Store Logo
Jetzt bei Google Play laden Logo